AuslandsBAföG

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Hobbit

Re: Skybar...

Beitragvon Hobbit » 22. April 2002 14:02

Nicht wirklich...<br>zur der Zeit war ich noch gar nicht dort. Aber sonst<br>müßte es stimmen. Die haben glaub´ich den Schuppen<br>nach meiner Rückkehr nach Deutschland zugemacht -<br>weil ihnen der beste Kunde fehlte.....<br>Aber man wird ja auch ruhiger mit den Jahren. Mittlerweile<br>begnüge ich mich damit, meinen Weinkeller in unserer Stuga<br>sukzessive aufzustocken und mit unseren Freunden schöne Grill-<br>abende zu feiern. Die richtig üblen Zeiten sind damit wohl<br>vorbei. Spaßig ist es allerdings immer, wenn wir alte Freunde<br>in Stockholm besuchen. Was wohl in knapp zwei Wochen wieder<br>passieren wird. Gibt´s denn in den Kneipen auf Söder die <br>Godis-Shots noch? Die mit Wodka und Lakritz waren immer recht lecker.<br>Skål i alla fall.<br>

Thorsten

G-shots...

Beitragvon Thorsten » 22. April 2002 16:04

...gibt's sicherlich noch zu kaufen, müssten aber eigentlich so ziemlich out sein. Dafür sind gepflegte Cocktails gut vertreten.<br>Gestern war hier Wetterchen für die Grillpremiere. Das Frühjahr schleicht sich nun gnadenlos ran, bevor es richtig explodiert. Und das in grün. In München läuft man sicherlich schon seit ein paar Tagen in Shorts durch die Gegend, oder?<p><br>: Nicht wirklich...<br>: zur der Zeit war ich noch gar nicht dort. Aber sonst<br>: müßte es stimmen. Die haben glaub´ich den Schuppen<br>: nach meiner Rückkehr nach Deutschland zugemacht -<br>: weil ihnen der beste Kunde fehlte.....<br>: Aber man wird ja auch ruhiger mit den Jahren. Mittlerweile<br>: begnüge ich mich damit, meinen Weinkeller in unserer Stuga<br>: sukzessive aufzustocken und mit unseren Freunden schöne Grill-<br>: abende zu feiern. Die richtig üblen Zeiten sind damit wohl<br>: vorbei. Spaßig ist es allerdings immer, wenn wir alte Freunde<br>: in Stockholm besuchen. Was wohl in knapp zwei Wochen wieder<br>: passieren wird. Gibt´s denn in den Kneipen auf Söder die <br>: Godis-Shots noch? Die mit Wodka und Lakritz waren immer recht lecker.<br>: Skål i alla fall.<p>

Hobbit

Re: G-shots...

Beitragvon Hobbit » 22. April 2002 16:49

Du skojar....<br>helgen har varit hur tråkigt som helst. Molnigt med<br>max 10 plusgrader lite regnbyar och för kallt för att<br>vara vår.<br>Jag skulle provköra en motorcykel som jag tänker köpa.<br>Men på grund av vädret fick hojen stanna kvar i garaget.<p>Hat sich also was mit Badehosenwetter.<br>Soll aber angeblich diese Woche kommen.<br>

Carsten carsten@quappe.or

Re: AuslandsBAföG

Beitragvon Carsten carsten@quappe.or » 22. April 2002 23:37

Hallo !<p>Ja, es ist sicher dass ich in Stockholm lande. Ich habe auch schon eine Zusage. <p>Uppsala stand anfangs auch auf meiner Liste. Warum es dann letztendlich Stockholm geworden ist...keine Ahnung ! War einfach eine Bauchentscheidung.<p>Viele Grüße,<br>Carsten ;-)

Carsten carsten@quappe.or

Re: AuslandsBAföG

Beitragvon Carsten carsten@quappe.or » 22. April 2002 23:42

Hallo Thorsten,<p>Mir scheint ich habe etwas konfus geschrieben. Sorry ! Ich habe meine Zusage seit rund 3 Wochen und dann auch soffort einen Antrag gestellt. Ich habe zwischendurch auch schonmal angerufen, aber die gute Frau meinte nur:" Sie hören schon noch von uns". Und das in einem recht pampigen Ton. Ichv erstehe ja, dass die momentan Stress haben. Aber jetzt weiss ich noch nicht mal ob mein Antrag angekommen ist :-(( Wahrscheinlich liegt der irgendwo in einer dunklen Ecke des Postautos und schlummert friedlich vor sich hin...<p>Hoffentlich klappt das rechtzeitig..vielleicht "traue" ich mich auch nochmal Ende dieser Woche anzurufen. ;-)<p>Grüße aus Karlsruhe,<br>carsten<p>

Thorsten

Re: AuslandsBAföG

Beitragvon Thorsten » 23. April 2002 23:01

Hi Carsten,<p>ein bisschen mehr Vertrauen in die bundesdeutsche Behördenschaft solltest Du schon haben. Zwar habe auch ich die Leute vom BAföG-Amt zumeist etwas angenervt erlebt, aber ihre Arbeit haben sie immer einwandfrei erledigt. Und ich würde mir das Wort der guten Frau zu Herzen nehmen: Du wirst schon von ihnen hören. Einen weiteren Anruf kannst Du Dir also ersparen.<p>Gruss<p>Thorsten<p><br>: Hallo Thorsten,<p>: Mir scheint ich habe etwas konfus geschrieben. Sorry ! Ich habe meine Zusage seit rund 3 Wochen und dann auch soffort einen Antrag gestellt. Ich habe zwischendurch auch schonmal angerufen, aber die gute Frau meinte nur:" Sie hören schon noch von uns". Und das in einem recht pampigen Ton. Ichv erstehe ja, dass die momentan Stress haben. Aber jetzt weiss ich noch nicht mal ob mein Antrag angekommen ist :-(( Wahrscheinlich liegt der irgendwo in einer dunklen Ecke des Postautos und schlummert friedlich vor sich hin...<p>: Hoffentlich klappt das rechtzeitig..vielleicht "traue" ich mich auch nochmal Ende dieser Woche anzurufen. ;-)<p>: Grüße aus Karlsruhe,<br>: carsten<p>

carsten carsten@quappe.or

Re: AuslandsBAföG

Beitragvon carsten carsten@quappe.or » 23. April 2002 23:10

Hallo Thorsten,<br>Natürlich habe ich Vetrauen in das deutsche Behördentum. Nur nicht in die Post. Rein Zufällig ist es mir nämlich schon einmal passiert dass mein Karlsruher BAföG Antrag auf dem Postweg verloren ging. <p>Aber ich will ja nicht zu nervig klingen oder so. Letztendlich freue ich mich doch einfach nur auf mein Stockholm Jahr und möchte nicht dass irgend ein dummes Missgeschick mir dieses Jahr kaputt macht !<p>Viele Grüße,<br>carsten

Thorsten

Missgeschick

Beitragvon Thorsten » 25. April 2002 11:14

Hallo Carsten,<p>das Eintreffen oder Nichteintreffen des "dummen" Missgeschicks liegt ganz allein in Deinen Händen. Ich sach nur eins: Einschreiben mit Rückantwort und die Seele hat Ruh.<p>Viel Spass in Stockholm wünscht<p>Thorsten <p>: Hallo Thorsten,<br>: Natürlich habe ich Vetrauen in das deutsche Behördentum. Nur nicht in die Post. Rein Zufällig ist es mir nämlich schon einmal passiert dass mein Karlsruher BAföG Antrag auf dem Postweg verloren ging. <p>: Aber ich will ja nicht zu nervig klingen oder so. Letztendlich freue ich mich doch einfach nur auf mein Stockholm Jahr und möchte nicht dass irgend ein dummes Missgeschick mir dieses Jahr kaputt macht !<p>: Viele Grüße,<br>: carsten<p>

Odin

Bist Du der Thorsten, den ich meine ???

Beitragvon Odin » 26. April 2002 15:19

Hallo<p>Ein Thorsten, der in Nyköping wohnt ?<p>Das wird doch nicht etwa der BVB-Anhänger<br>sein, der für mich die Spätzle aus <br>Deutschland beschafft ?<p>Das würde ja bedeuten, dass Du dieses<br>Forum nach wie vor besuchst, auch wenn es<br>mit der Au-Pair-Geschichte nix geworden<br>ist.<p>Gruss nach Bryngelstorp<p>Odin


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste