ausgewanderte (oder -willige) ÖSTERREICHER-bitte hier melden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Austriaca
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 22. September 2009 16:22
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Österreich

ausgewanderte (oder -willige) ÖSTERREICHER-bitte hier melden

Beitragvon Austriaca » 2. Oktober 2009 16:29

hallo alle miteinander!

ich bin zwar noch neuling hier im :schwedentor2: , aber ich möchte doch alle ÖSTERREICHER, die bereits nach S ausgewandert sind oder dies in absehbarer Zukunft tun wollen oder diejenigen, die zumindest einen längeren S-aufenthalt vorhaben, bitten, sich hier in diesem forum einzubringen!!!!!

ich erhalte zwar viele antworten auf meine beiträge, aber die stammen bis jetzt zu 100 % von Deutschen. ich bin dafür auch sehr dankbar (besonderer dank an hansbaer!!! :danke: ), aber die österreichische spielart in manchen bereichen scheint doch grundlegend anders zu sein!?!?!
deshalb bin ich sehr daran interessiert, wie es meinen landsleuten ergeht bzw. ergangen ist!!

ich bitte um das verständnis aller D, aber bitte hier platz für Ö lassen!

ich bin schon sehr gespannt und hoffe auf viele antworten!!

hej då!

Austriaca

Norbert
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2008 19:05
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ausgewanderte (oder -willige) ÖSTERREICHER-bitte hier melden

Beitragvon Norbert » 2. Oktober 2009 19:58

Hallo,

ich bin Österreicher (-Vorarlberger). Fühle mich deswegen aber nicht besser oder schlechter als jeder andere.

Aber so manches verstehe ich noch nicht:

Österreich, Deutschland und Schweden gehören der EU an. Es gilt also EU- Recht. Würde daher die sehr guten Tipps unserer deutschen Nachbarn nicht ausschliessen.

Grenzen in Europa gibt es oft nur mehr im Kopf :D

Grüsse aus Schweden,

Norbert

Austriaca
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 22. September 2009 16:22
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Österreich

Re: ausgewanderte (oder -willige) ÖSTERREICHER-bitte hier melden

Beitragvon Austriaca » 3. Oktober 2009 12:55

lieber Norbert!

dass EU-recht natürlich auch für uns Österreicher gilt, ist mir schon klar. auch wollte ich mit meiner anfrage ganz bestimmt NICHT tipps von unseren deutschen mitbürgern ausschließen, aber ich bin frühpensionist (berufsunfähigkeit wegen rheuma) und gerade mit der rentenauszahlung ins ausland und mit dem meldegesetz gibt doch nach meinen bisherigen erfahrungen einige unterschiede zur deutschen verfahrensweise.

vielleicht hast du ja lust, mir mitzuteilen, in welcher beruflichen situation du bist und wie du den umzug nach S - mit allen notwendigen behördengängen - gemacht hast. :roll:

grüße aus Tirol nach Schweden

Austriaca

Norbert
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2008 19:05
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ausgewanderte (oder -willige) ÖSTERREICHER-bitte hier melden

Beitragvon Norbert » 3. Oktober 2009 16:03

Hallo,

gerne werde ich dir Auskunft geben.

Ich bin in Schweden Selbstständig. Da dürftest du es doch etwas einfacher haben, da du ja eine Pension beziehst und dein fixes Einkommen hast. Mit deiner Pension und deinem gültigen österreichischen Pass wird es sehr einfach sein die Personnummer beim Skatteverkett zu bekommen- einfach beim Skatteverkett antanzen, deinen Pass mitnehmen, einfaches Formular ausfüllen (wahlweise in schwedisch oder englisch), die Registrierung vom Migrationsverkett vorlegen(-abgeschicktes Formular genügt) und dann auf die Bearbeitung warten.

Die Bearbeitung beim Migrationsverket hat bei mir recht lange gedauert.

Umzug? Da ich nur mit einem Koffer angereist bin, war das ganz einfach. Häuser werden hier oft möbeliert verkauft, Haushaltsgeräte und andere elektronische Artikel können hier oft günstig erworben werden. Oft rentiert sich da ein Transport nicht.

Zu den Immobilien: In der Regel sind Immobilien in Ballungszentren teurer als auf dem Land. Der Norden meist günstiger als der Süden. Hier in der Mitte Schwedens kann man für 20.000 - 30.000 EUR sehr schöne Häuser kaufen.

Wie machst du das mit dem Rheuma? Hier in Västenorrland hatten wir letzten Winter bis zu -28 Grad. Es ist zwar eine trockene Kälte, aber dein Rheuma würde doch lieber südliche Temperaturen (Spanien,...) bevorzugen?!

Grüsse,

Norbert

irni
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 374
Registriert: 14. August 2008 13:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ausgewanderte (oder -willige) ÖSTERREICHER-bitte hier melden

Beitragvon irni » 3. Oktober 2009 16:29

Servus!
Leider kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Ich kam vor dem EU-Eintritt nach Schweden und das war mit einem schwedischen Ehepartner eine recht unkomplizierte Prozedur. Jedenfalls viel einfacher als umgekehrt und gekostet hat es auch nichts.

Du solltest dich da vielleicht an einen Auslandsösterreicherverein wenden. http://www.weltbund.at/suche_per_kontin ... ent=Europa
oder
http://www.auslandsoesterreicher.at/

Viel Glück und willkommen von
einem Niederösterreicher

Austriaca
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 11
Registriert: 22. September 2009 16:22
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Österreich

Re: ausgewanderte (oder -willige) ÖSTERREICHER-bitte hier melden

Beitragvon Austriaca » 3. Oktober 2009 19:13

hallo Norbert und irni,

ein großes :danke: !! für eure beiträge!

werde mich umgehend darüber informieren!!

einen schönen abend!

Austriaca

Norbert
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 40
Registriert: 5. August 2008 19:05
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: ausgewanderte (oder -willige) ÖSTERREICHER-bitte hier melden

Beitragvon Norbert » 4. Oktober 2009 07:00

Solltest du noch Fragen haben, kannst du diese gerne stellen.
Mal schauen, ob ich diese dann auch beantworten kann :D

Grüsse,

Norbert


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste