Ausgewanderte Deutsche auf Heimatbesuch – Kulturschock

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Sumac
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 529
Registriert: 25. August 2009 06:42
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ausgewanderte Deutsche auf Heimatbesuch – Kulturschock

Beitragvon Sumac » 10. April 2010 09:07

aseweg2 hat geschrieben:Es erstaunt mich, wenn ich lese wie billig in Deutschland alles ist.
Habt Ihr schon einmal überlegt, woher der billige Preis kommt.
1. Preisdrückerei bei den Herstellern und Bauern.
2. Kinderarbeit in Bangladesh. Seht Euch einmal um in der Welt, und danach
schreibt Eure Berichte noch einmal.

Erkundigt Euch auch nach der Kinderarmut in Deutschland, auch nach den Familien, welche mit eigener Arbeit, Ihre Familie nicht mehr ernären können und zum Staat gehen müssen (Grundsicherung). Auch darum sind die Preise so niedrig.
Wenn Ihr dann noch Zeit aufbringen könnt, dann fragt in den Schulen nach, wie hoch der Anteil der Kinder ist, welche ohne Frühstück in die Schule kommen.
WEIl JA ALLES SO BILLIG IST.
Gruß
aseweg



du vermengst hier Birnen mit Äpfeln.

was hat die kinderarbeit in bangladesh mit der kinderarmut in DE zu tun?
oder soll das es böser seitenhieb sein, das kinder auch in DE arbeiten könnten, wenn sie es in Bangladesh tun müssen?

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 11:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Ausgewanderte Deutsche auf Heimatbesuch – Kulturschock

Beitragvon meckpommbi » 10. April 2010 11:26

apropo heimat kulturschock da fällt mir doch unsere reise zum klassentreffen aus dem hohenlohischen auf den darss ein wir wurden an der strasse fasst erschlagen mit werbeschildern die verkäuferinnen wirkten alle permanent schlecht gelaunt auf fragen gabs barsche antworten
oder unser umzug von der neubrandenburger ecke nach jagstberg unsere kinder im auto stellten sehr erstaunt fesst irgendwie wirkt das hier alles sauberer ordentlicher
oder den kulturschock den ich bei einem mittelmeerurlaub in frankreich bekam ich dachte dort ist alles super toll anzuschauen denkste das meer war blau und warm wie arwartet aber es wirkte tot die städte am meer wirkten nicht mondän da ist zinnowitz auf usedom oder kosorow usw weit mondäner
zu der kinderarbeit klar spielt das eine rolle bei den billigpreisen in d aber nicht nur in d ueberall wird in den sogenannten kulturländern auf kosten der dritten welt gelebt
schweden ist eben auch nicht per se das bessere menschen land siehe waffenverkauf weltweit

um noch einmal zum thema zu kommen wenn ich jetzt nach d fahren wuerde klar wuerde mich der verkehr erschlagen die regale im aldi oder grosskauf umhauen ich wuerde jeden baumarkt mitnemen der mir ueber den weg leuft und dann wuerde ich mit sicherheit wieder froh sein in meine provinz zu kommen
gruss birgit


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast