Ausfuhrüberschuss bei Stromerzeugung

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Ausfuhrüberschuss bei Stromerzeugung

Beitragvon svenska-nyheter » 15. August 2007 11:59

Schweden wird nach neuesten Berechnungen auch in den kommenden drei Jahren mehr Strom exportieren, als es einführt. In einer Prognose der staatlichen Energiebehörde heißt es, bereits im nächsten Jahr werde der Überschuss beim Stromexport 150 Terawattstunden überschreiten. Ein Terawatt sind eine Milliarde Kilowatt. Schwedens eigener Stromverbrauch liegt bei 400 Terawattstunden. Die benötigte Energie wird jeweils knapp zur Hälfte durch Wasserkraftwerke und mit Kernkraft erzeugt. Der Anteil umweltfreundlicher Windkraftwerke an der Stromerzeugung beträgt weniger als ein Prozent.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste