Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
fiebisu
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 29. November 2010 14:22
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Beitragvon fiebisu » 9. Dezember 2010 13:30

hallo zusammen!

meine kinder und ich (schweizer bürger) hoffen, kommenden sommer nach schweden auswandern zu können! antrag, sowie alle formulare sind ausgefüllt und an die entsprechenden stellen geschickt. habt ihr eine ahnung, wie lange das ungefähr dauern wird, bis bewilligung und personennummer ausgestellt werden?

lg grüsse aus dem verschneiten zürich

:danke: fiebisu

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Beitragvon HeikeBlekinge » 9. Dezember 2010 13:41

Wohin hast du es geschickt?

Eine PN bekommt ihr nur vor Ort, mit schwedischem Wohnsitz.
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
fiebisu
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 29. November 2010 14:22
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Re: Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Beitragvon fiebisu » 9. Dezember 2010 13:56

Nach Absprache mit dem Schwedischen Konsulat in Zürich habe ich alles ans Migrationsverket in Stockholm geschickt. Ein spezielles Formular für Schweizer Bürger.

hannelore

Re: Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Beitragvon hannelore » 9. Dezember 2010 17:00

hey hey wir ziehen im nächsten jahr nach smäland unser haus haben wir seit 2000 was wollt ihr genau wissen ludwig

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Beitragvon HeikeBlekinge » 9. Dezember 2010 18:24

Ok. Wie gesagt: Die personnummer werdet ihr erst bekommen wenn ihr in Schweden seid, bzw. dort eine Meldeadresse habt. Die muesst ihr dann vor Ort beim Skatteverket beantragen.
Mir ist leider nicht ganz klar, weshalb ihr schon jetzt alles in die Wege leitet und dann ueber ein Konsulat... :hmm:
Beim Migrationsverket muss man sich doch erst melden wenn man länger als drei Monate im Land ist, man hat also vor Ort genuegend Zeit.
Soweit ich weiss, gilt hier EU-Recht auch fuer Schweizer ...?!? Nur das man anders als der EU-Buerger (hat uppehållsrätt) um uppehållsstillstånd ersuchen muss, die Bedingungen fuer einen Aufenthalt sind dann aber dieselben.

Habt ihr schon
Wohnsitz
Arbeitsstelle oder
Ausreichende Mittel
angeben können??

Hier ein paar links:
http://www.migrationsverket.se/info/eumedborgare.html
http://www.migrationsverket.se/info/221.html


Lycka till!
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

hannelore

Re: Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Beitragvon hannelore » 9. Dezember 2010 18:29

hey heike ich habe einen nachbarn aus der schweiz der schon länger in schweden lebt willst du seine nr mal haben

Tommy3

Re: Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Beitragvon Tommy3 » 9. Dezember 2010 22:45

Hej,

ja, ich habe schon 25 Jahre in S gelebt und würde lieber gerne nach Zürich ziehen, wo ich zwischendurch ein Jahr gelebt habe. So unterschiedlich sind die Geschmäcker!

Viel Glück, Tommy

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Beitragvon HeikeBlekinge » 13. Dezember 2010 09:52

Hej Hannelore,

nej tack! Gib sie lieber fiebisu ;-)
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
fiebisu
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 29. November 2010 14:22
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweiz

Re: Aufenthaltsbewilligung für Schweizer : wie schnell?

Beitragvon fiebisu » 13. Dezember 2010 13:52

:D Stimmt Tommy

Zürich ist auch nicht schlecht. Aber ich wandere auch nicht aus, weil es mir hier nicht gefällt. Sondern nach reiflicher Überlegung und voller Überzeugung; und der Liebe... :wink:

Gruss, fiebisu


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste