Auf Distanz zum rechten Rand

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Auf Distanz zum rechten Rand

Beitragvon svenska-nyheter » 6. Oktober 2010 10:18

Die Bekanntgabe des neuen Kabinetts von Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hat bei den meisten Experten für Überraschung gesorgt. Zum einen ist die Anzahl der Fachressorts gestiegen. Zum anderen haben die konservativen Moderaten ihre Position in der Regierung gestärkt. Neben der bisherigen Politik gesunder Staatsfinanzen und einer Arbeitsmarktpolitik durch Steuererleichterungen rückt die Integrationspolitik in den Mittelpunkt des Interesses. Die Berufung des Liberalen Erik Ullenhag zum Integrationsminister wird als deutliches Signal gesehen, sich von den rechtspopulistischen Schwedendemokraten abzugrenzen.


>>ganzer Artikel bei Radio Schweden

(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste