Auch Regierungsparteien wollen Stasi-Archive öffnen

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Auch Regierungsparteien wollen Stasi-Archive öffnen

Beitragvon svenska-nyheter » 9. November 2011 11:06

Auch bei den Regierungsparteien zeichnet sich Zustimmung zur Öffnung der so genannten Stasi-Archive der schwedischen Sicherheitspolizei ab. Die Vorsitzender der liberalen Zentrumspartei, Annie Lööf, sagte gegenüber der Nachrichtenagentur TT, es sei wichtig, das Archiv schrittweise zu öffnen. Sämtliche Oppositionsparteien hatten bereits die Öffnung gefordert. In den Archiven geht es um Personen, die in der Vergangenheit in Schweden für die ehemalige DDR-Staatssicherheitsbehörde gearbeitet hatten. Bisher hat lediglich die Sicherheitspolizei Zugang zu den Akten. Justizministerin Beatrice Ask sagte gegenüber dem Schwedischen Rundfunk, sie wolle an der Geheimhaltung festhalten. Sollte etwas daran geändert werden, müsse die Arbeitsweise der Sicherheitspolizei sowie Persönlichkeitsrechte gewahrt werden.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste