Auch mal ein Reisebericht von mir

Dein persönlicher Urlaubsbericht. Erzähle uns, was du Spannendes erlebt hast. Fotos willkommen.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/reiseberichte
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

nobse

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon nobse » 15. September 2008 17:20

Also ich verstehe die Schweden ,wenn ihnen der Urlauberverkehr bei der täglichen Arbeit stört . Ich fahre oft genug dann rechts ran und lasse sie vorbei. Selten bekommt man dafür aber ein Dankeschön.Dafür freue mich über die wenigen, die es machen um so mehr.

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon Sápmi » 15. September 2008 20:36

Danke für Deinen Bericht und die schönen Bilder!

alfalfa hat geschrieben:Was mir gerade noch einfällt:
Ich hab ja jetzt schon öfter (hier) gelesen, dass es in Schweden üblich ist, dass man beim betreten eines Geschäfts eine Nummer zieht.
Das hab ich in keinem einzigen Laden erlebt - auch im Systembolaget nicht.
Ist das im südlichen Schweden eher selten und beschränkt sich auf den Norden, oder wird dieses System gerade abgeschafft?



Abgeschafft? Glaub ich nicht. Aber da müssten mal die in Schweden Ansässigen was dazu sagen.
Ich kenne es vor allem aus Postämtern, Bahnschaltern, usw.
Was sagen die "Einheimischen"?
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

mecki19
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 4. Juli 2007 19:37

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon mecki19 » 16. September 2008 08:56

Hallo, das ist bei allen Banken üblich egal wo Du bist. Auch an vielen Theken im Supermarkt, wo bedient wird.
mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
sinlalu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 361
Registriert: 24. März 2008 12:33
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon sinlalu » 16. September 2008 09:01

Hej,

also ich mußte mir öfter mal eine Nummer ziehen - auch in Südschweden. Bis ich das begriffen hab dauerte es etwas. Aber Banken, Apotheken, System bolaget...

Absolut üblich. Und gut find ich das auch. So kann keiner drängeln und alle kommen dran, wenn sie dran sind.

Liebe Grüße Silke
Eine Umarmung ist ein großartiges Geschenk - passend für jede Größe...

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon nordmann-5444 » 16. September 2008 09:28

skvs hat geschrieben:stört mich SEHR, wenn ich nach der Arbeit fuer 350 km 5 Stunden brauche, und auf einer Strecke mit 90 strick 80 gefahren wird, dann stört mich das!


Wer das eine will, muß das andere mögen.

Oder ziehe näher zu deinem Arbeitsplatz, 350 km wären mir auch zu viel.

10h fahren + 8h Arbeiten + 6h schlafen = 24h

Und wo bleibt Zeit für Familie, Freizeit oder Hobby?
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

Benutzeravatar
Findus
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 409
Registriert: 25. Januar 2007 19:42
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon Findus » 16. September 2008 09:52

Also Nummernziehen ist immernoch üblich. In Göteborg am Hauptbahnhhof sogar am Taxistand...
Ansonsten wie gesagt überall da wo man an einem Schalter bedient wird.
Dateianhänge
taxi-nummer.jpg
Taxi-Nummer
"Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen." Franz Beckenbauer

Benutzeravatar
Lapplandinfiziert
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 21. Januar 2008 13:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon Lapplandinfiziert » 16. September 2008 09:59

Was haben die überwiegenden Beiträge eigentlich mit dem Thema „Auch mal ein Reisebericht von mir“ zu tun“?
Einmal Lappland - immer Lappland

blueII
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 763
Registriert: 4. Mai 2008 21:43
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon blueII » 16. September 2008 10:21

Lapplandinfiziert hat geschrieben:Was haben die überwiegenden Beiträge eigentlich mit dem Thema „Auch mal ein Reisebericht von mir“ zu tun“?


wenn Du den Reisenbericht gelesen hast, weißt Du das er nach den Nummern gefragt hat und auch das Thema Tempolimit beschreibt.........

nysn

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon nysn » 16. September 2008 12:15

Schweden ohne "nummerlapp" - geht nicht!

Hat man/frau sich erst mal an das System gewöhnt - geht es einem auch so richtig "in Fleisch und Blut" über.
Ist man/frau dann mal in anderen Ländern unterwegs kommt man sich die ersten Tage schon mal ziemlich hilfslos wenn nicht sogar ganz und gar verloren vor - eine Ladentheke mit einer Anhäufung "nummerloser" Menschen - der erste Blick sucht nach dem "nicht vorhandenen" Nummernzettelautomat - Hilfe! :D

S-nina :wink:

alfalfa
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 43
Registriert: 15. August 2008 01:56
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Auch mal ein Reisebericht von mir

Beitragvon alfalfa » 16. September 2008 17:23

Hmm... komisch, dass ich es wirklich in keinem einzigen Laden erlebt habe, dass ich 'ne Nummer ziehen musste.
Weder bei Willy's, noch bei Coop, Netto, am Schalter der Wechselstube, an Theken kleinerer Läden - nirgends.
Auch nicht in den Systembolagets in Kalmar und Karlskrona oder an den Rezeptionen der verschiedenen Campingplätze.

Falls es im nächsten Urlaub mal dazu kommt: Wie läuft das eigentlich ab? Ich kenne es ja nur so, dass man in einer Reihe (Schlange) steht, bis man dran ist. Stehen dort dann alle wild durcheinandergewürfelt umher und warten, bis sie ihre Numer hören?
Muss ich vorsichtshalber wenigstens die schwedischen Zahlen lernen? :-)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste