Asylunterkünfte werden zur Endstation

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Asylunterkünfte werden zur Endstation

Beitragvon svenska-nyheter » 25. Januar 2012 14:45

Die so genannte Etablierungsreform für die schnellere Integration von Asylbewerbern hat nicht den gewünschten Effekt. Wie der Schwedische Rundfunk berichtet, gelingt etlichen Asylbewerbern vielfach trotz Aufenthaltsgenehmigung nicht der Umzug von ihrer Erstunterkunft der Einwanderungsbehörde in eine eigene Wohnung. Demnach wohnen derzeit rund 2.600 Personen in einer Asylunterkunft, obwohl sie einer Erwerbstätigkeit nachgehen. Im vergangenen Jahr waren es nur 1.000. Hintergrund ist die angespannte Lage auf dem Wohnungsmarkt in den Ballungsgebieten.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste