Asylchancen für Iraker schwinden

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Asylchancen für Iraker schwinden

Beitragvon svenska-nyheter » 10. März 2008 17:19

Schweden weist immer mehr Asylbewerber aus dem Irak ab. Das hat die Einwanderungsbehörde in Stockholm mitgeteilt. Nur 23 Prozent der Iraker, die einen Antrag gestellt hatten, erhielten demnach im vergangenen Monat politisches Asyl. Im gleichen Monat des Vorjahres waren noch 72 Prozent der Asylbewerber anerkannt worden. Der Chef der Einwanderungsbehörde, Dan Eliasson, führt den Rückgang auf die strengeren Anforderungen an irakische Flüchtlinge zurück. So hätten die Gerichtshöfe für Einwandererfragen festgestellt, dass im Irak kein bewaffneter innerer Konflikt mehr herrsche. Somit müssten Asylsuchende individuelle Gründe für ihren Antrag anführen, so Eliasson. Die Einwanderungsbehörde rechnet damit, dass die Zahl der Asyl suchenden Iraker in Schweden in diesem Jahr deutlich abnehmen wird.




(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste