Arztbesuch als Urlauber

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Die_Thea
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 20. Juli 2009 20:09
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon Die_Thea » 4. August 2009 10:53

Hej :)

Ich habe mal eine Frage zum schwedischen Arztbesuch. Ich habe auf der Seite meiner normalen Krankenversicherung gelesen, dass es ein Sozialversicherungsabkommen mit bestimmen EU-Ländern gibt wozu auch Schweden zählt. Kann ich dann in Schweden ganz normal zum Arzt gehen (als Urlauber) ohne etwas zu bezahlen?
Braucht man dann noch Auslandskrankenscheine? Eigentlich nicht oder?

Ich habe auch eine Auslandskrankenversicherung... aber von dieser bekommt man das Geld für den Arztbesuch erst nach Einreichung der Rechnung.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Euch nen schönen Tag :)

hansbaer

Re: Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon hansbaer » 4. August 2009 11:08

Dank EU ist das relativ unkomplizietr, denn dafür gibt es die europäische Krankenversicherungskarte, die du vermutlich schon lange besitzt (schau mal auf die Rückseite deiner Krankenkassenkarte).

Ob die anstandslos genommen wird, kann ich nicht aus eigener Erfahrung sagen. Rein rechtlich gesehen, hast du aber Anspruch darauf, genauso wie ein Einheimischer behandelt zu werden (ob das so positiv ist, sei beim schwedischen Gesundheitssystem mal dahingestellt). D.h, du entrichtest die schwedische Praxisgebühr (ca. 15€), legst die Karte vor, und den Rest regeln dann die Krankenkassen unter sich.

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon Rüdiger » 4. August 2009 13:49

Ich bin im September letzten Jahren wegen eines Küchenmesser-Unfalles abends ins nächstgelegene Akuten gefahren. Dort legte ich - wie hansbaer schrieb - meine Europäische Krankenversicherungskarte (Techniker-Krankenkasse) vor, mußte zusätzlich meine Adresse angeben, wurde sofort behandelt und bekam vier Wochen später eine Rechnung über den Eigenanteil in Höhe von 285 Kronen.

Diesen Betrag habe ich, etwas aufgerundet, in Euro überwiesen, und bekam diese Summe umgehend von meiner Auslands-Zusatzversicherung erstattet.

Ein halbes Jahr später bekam ich eine Art Verrechnungsscheck für die zuviel gezahlte Summe (58 sek), konnte ihn aber in Deutschland nicht einlösen.

Alles in Allem wurde ich schnell, kompetent und unkompliziert behandelt.


Gruß,
Rüdiger

Tommy3

Re: Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon Tommy3 » 4. August 2009 15:13

Hej,

als Tourist wird man möglicherweise bevorzugt behandelt, damit sich das Gerücht einer guten schwedischen Krankenversorgung weiterhin hält.
Wir witzeln oft darüber, dass man zur Erreichung eines schnelleren Termins beim Weg zum Arzt (oder vårdcentral) nochmal schnell gegen einen Pfahl rennt. Viel Blut - schneller drankommen.

Benutzeravatar
roxandy
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 33
Registriert: 15. Juli 2009 09:57
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon roxandy » 4. August 2009 16:08

hej,
ich musste letztes jahr nach einem zeckenbiss zum arzt. leider hatte ich nur die normale krankenkassenkarte, da unsere versicherung (KKH) die gesundheitskarte immer noch nicht hat (bis heute) trotzdem machten die krankenschwestern alles möglich und eine hat sich das dann angesehen und behandelt. wenns schlimmer geworden wäre und ein arzt sich das hätte ansehen müssen, wäre die rechnung ungefähr 1000 skr teuer geworden.
lg andrea
genieße das leben jeden tag

Benutzeravatar
frasimi74
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 649
Registriert: 16. November 2007 15:14
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon frasimi74 » 4. August 2009 16:15

Rüdiger hat geschrieben:Alles in Allem wurde ich schnell, kompetent und unkompliziert behandelt.



Diese 3 Attribute (schnell, kompetent und unkompliziert) hört man in Verbindung
mit dem schwedischen Gesundheitssystem leider viel zu selten.


PS: Ich schick dir noch 'ne PN. :smt006

Gruss Frank
Love it, change it, or leave it!

Benutzeravatar
Shaka
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: 6. Januar 2007 10:12
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon Shaka » 4. August 2009 18:45

Tommy3 schrieb:
als Tourist wird man möglicherweise bevorzugt behandelt, damit sich das Gerücht einer guten schwedischen Krankenversorgung weiterhin hält.


Auch als Nicht-Tourist wirst du bei akuten Verletzungen sofort behandelt.
Gruss Shaka

Tommy3

Re: Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon Tommy3 » 4. August 2009 20:06

Hej,

wenn du mit "sofort" nach 5 Stunden meinst, dann hast du recht. Aber lasst uns doch nicht wieder eine Diskussion über die schwedische Mangelwirtschaft im Gesundheitswesen lostreten, wir werden ja sowieso nie einig.

alex002

Re: Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon alex002 » 6. August 2009 01:18

hej!!!
Gesundheitssystem und schweden... passt irgendwie nicht zusammen....grins

Benutzeravatar
geli & uwe
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 7. Februar 2008 10:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Arztbesuch als Urlauber

Beitragvon geli & uwe » 6. August 2009 08:39

hej
ich hab auch in D. in der Notaufnahme mit einen Hundebiß ( offener Bruch )
4 Std gewartet.
Auch in D hat das Gesundheitssystem schwere Lücken, besoners wenn man sehr
ländlich wohnt.posting.php?mode=reply&f=1&t=15824
In S. ist mir das gottseidank noch nicht passiert.( und ich hoffe das bleibt auch so)
Genießt den schönen Tag
geli
Immer nur Sonne macht eine Wüste!

http://www.purzelpage.de
http://www.bartos-service.com


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste