Arme Studenten

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Arme Studenten

Beitragvon svenska-nyheter » 12. Juli 2007 09:27

Jeder vierte schwedische Student erwägt, aus Geldmangel sein Studium abzubrechen. Das geht aus einer heute vorgelegten Untersuchung der Angestelltengewerkschaft Sif hervor. Die staatlichen Studienbeihilfen und –Kredite reichen zur Finanzierung der Ausbildung nicht aus. Die Hälfte der Studenten ist auf Hilfe von Angehörigen angewiesen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1793
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Arme Studenten

Beitragvon jörgT » 12. Juli 2007 19:16

... aber nur, weil viele Schweden Angst haben, das Darlehen später nicht zurückzahlen zu können!
Anne hat in Deutschland und Schweden studiert und war in Deutschland abhängig davon, dass wir sie unterstützten. Das ist in Schweden nicht der Fall.
Das kann sie ja mal selbst erzählen - z.Z. ist die "arme Studentin" gerade 4 Wochen in Tansania ...
Ich kenne Studentinnen von über 30 mit Familie, die keine Probleme mit den Finanzen haben.
Studium "nur für Besserbetuchte" wie in Deutschland kennen viele hier gar nicht ...
Jammern gehört wohl ein bischen zur schwedischen Mentalität nach dem Motto: "Nur nichts zu gut bewerten - lagom är best!"
Jörg :?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste