Arbeitskultur in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

ramona06
Stiller Beobachter
Beiträge: 1
Registriert: 4. Mai 2011 16:21
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Arbeitskultur in Schweden

Beitragvon ramona06 » 4. Mai 2011 16:33

Hallo Zusammen!

Im Rahmen meines Studiums schreibe ich eine Studienarbeit zum Thema "Arbeitsqualität in Europa". Da mich Schweden während eines Urlaubs vor ein paar Jahren total begeistert hat, habe ich dieses Land für meine Studienarbeit gewählt.
Nun bin ich auf der Suche nach Informationen zum genannten Thema. Gibt es eurer Meinung nach "schwedische Besonderheiten" im dortigen Arbeitsleben? Also wie gehen die Leute miteinander um, welche Werte und Normen werden in den Firmen gelebt, wie sind die Hierarchien dort aufgebaut usw.?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße
Ramona

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 3. Mai 2011 08:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Arbeitskultur in Schweden

Beitragvon kilopapa » 4. Mai 2011 16:55

Hej ramona06,

hast Du schon google befragt?

Ich habe eben mal geschaut. Sehr viel Material.

Suchworte: "Arbeitskultur Schweden"

Zur Grundhaltung (noch) in der schwedischen Gesellschaft vielleicht noch "jantelagen".
:wink:

Pink_Panther
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 342
Registriert: 1. September 2010 01:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Beitragvon Pink_Panther » 4. Mai 2011 16:58

ramona06 hat geschrieben:Hallo Zusammen!

Im Rahmen meines Studiums schreibe ich eine Studienarbeit zum Thema "Arbeitsqualität in Europa". Da mich Schweden während eines Urlaubs vor ein paar Jahren total begeistert hat, habe ich dieses Land für meine Studienarbeit gewählt.
Nun bin ich auf der Suche nach Informationen zum genannten Thema. Gibt es eurer Meinung nach "schwedische Besonderheiten" im dortigen Arbeitsleben? Also wie gehen die Leute miteinander um, welche Werte und Normen werden in den Firmen gelebt, wie sind die Hierarchien dort aufgebaut usw.?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße
Ramona


Hallo Ramona,
ich nehme an, dass du schon mit etwas mehr "offiziellen" Quellen kommen mußt als den Aussagen einiger Forumsmitglieder. Wenn das eine - bei Studien übliche - statistische Untersuchung werden soll, dann stellt sich ja zunächst einmal die Frage nach der repräsentativen Menge ;-)
Bei einem wissenschaftlichen Aufsatz wirst Du wohl nach besseren Quellen suchen müssen.

/Paul

Pink_Panther
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 342
Registriert: 1. September 2010 01:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Arbeitskultur in Schweden

Beitragvon Pink_Panther » 4. Mai 2011 17:16

kapebr hat geschrieben:Hej ramona06,

hast Du schon google befragt?

Ich habe eben mal geschaut. Sehr viel Material.

Suchworte: "Arbeitskultur Schweden"

Zur Grundhaltung (noch) in der schwedischen Gesellschaft vielleicht noch "jantelagen".
:wink:


Also - nochmals: Wenn man eine wissenschaftliche Arbeit verfasst, dann muß man schon mit mehr kommen, als ein paar zusammengegoogelten
Ergebnissen! Ehrlich gesagt, konnte ich unter den ersten paar Seiten mit den von Dir gewählten Suchbegriffen nichts Relevantes sehen. Dagegen habe ich leider bei früheren Gelegenheiten einige schlechte Abhandlungen über Schweden gelesen, die vermutlich gerade darauf beruhten, dass die Verfasser ihre Quellen gegoogelt haben und einfach das übernommen haben, was andere geschrieben haben, welche ihr Wissen wiederum aus anderen dubiosen Quellen hatten. Generell kann man meines Erachtens sagen, dass Schweden in solchen Abhandlungen viel zu gut weg kommt. Es wird einfach über Wert gehandelt. Das ach so gute Sozialsystem, die ruhige, nette Weise, und nicht zuletzt, die haushoch überlegene Schule und Ausbildung ......
Wenn man wirklich wissenschaftlich arbeiten möchte, dann muß man schon die Tatsachen von den Fabeln trennen! Und wenn man RICHTIG wissenschaftlich an die Sache rangehen möchte, dann sollte man wissen, dass die Schweden Meister sind im Verzerren von Statistiken. Arbeitslosenquoten werden beschönigt und so weiter. Wenn man also Zahlen aus Schweden mit anderen Ländern vergleicht, muß man höllisch aufpassen, daß man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht.

Und was meist du mit Grundhaltung der schwedischen Gesellschaft im Zusammenhang mit Jantelagen?

/Paul

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 3. Mai 2011 08:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Arbeitskultur in Schweden

Beitragvon kilopapa » 5. Mai 2011 16:40

Hej Hej,

hier einmal ein Artikel, der viell. anschaulich macht, was unter "lagom" im beruflichen Leben zu verstehen ist (oder auch nicht). Ist zwar schon etwas älter (2008), aber evtl. gleichwohl nützlich.

http://www.sweden.se/de/Startseite/Gesc ... -so-lagom/

Am Ende des Artikels noch interessante Füßnoten und weiterführende Links, die für Geschäftsneulinge in Schweden nützlich seien könnten.


Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste