Arbeitergewerkschaften fordern 3,9 Prozent Lohnerhöhung

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16234
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Arbeitergewerkschaften fordern 3,9 Prozent Lohnerhöhung

Beitrag von svenska-nyheter »

Der Dachverband der Arbeitergewerkschaften in Schweden, LO, wird mit der Forderung nach 3,9 Prozent Lohnerhöhung in die Tarifverhandlungen gehen. Dies gab LO heute in Stockholm bekannt. Darüber hinaus sollen die Löhne von Frauen stärker angehoben werden, so LO. Die einzelnen Untergewerkschaften konnten sich jedoch nicht darauf einigen, in welchem Ausmass dies geschehen soll. Die Tarifverhandlungen für das kommende Jahr werden als schwierig angesehen, da sehr viele Arbeitnehmer betroffen sein werden und da die Gewerkschaften bereits signalisiert haben, dass sie wegen der Massnahmen der neuen bürgerlichen Regierung auf zusätzlichen Lohnerhöhungen bestehen müssten.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)