Arbeiten in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

steffi snoopy@markuse.de

Arbeiten in Schweden

Beitragvon steffi snoopy@markuse.de » 3. April 2002 19:33

Hallo,<br>ich werde wahrscheinlich ab August in Schweden arbeiten brauche ich eine Arbeitserlaubnis ? Wo gibts dazu Infos? Und habe das Gerster Programm durch kennt jemand ein gutes Fortgeschrittene Programm<p>Tack och hej

Christinegar

Re: Arbeiten in Schweden

Beitragvon Christinegar » 4. April 2002 10:08

: Hallo,<br>: ich werde wahrscheinlich ab August in Schweden arbeiten brauche ich eine Arbeitserlaubnis ? Wo gibts dazu Infos? Und habe das Gerster Programm durch kennt jemand ein gutes Fortgeschrittene Programm<p>: Tack och hej<p>Hej Steffi,<br>wenn du länger als drei Monate in Schweden sein wirst, brauchst du als EU-Bürger eine Aufenthaltsgenehmigung "uppehållstillstånd", mehr Informationen dazu findest du unter http://www.migrationsverket.se unter "Arbetstillstånd". Die Aufenthaltsgenehmigung gilt für die Zeit deines Arbeitsaufenthalts in Schweden, wenn du länger als ein Jahr hier arbeiten wirst, bekommst du automatisch eine Aufenthaltsgenehmigung für fünf Jahre. Beantragen kannst du diesen uppehållstillstånd entweder nach deiner Ankunft in Schweden beim migrationsverket oder schon vorher bei einer schwedischen Botschaft oder einem Konsulat.<br>Ich hoffe alle meine Angaben waren richtig, du kannst ja alles nochmal in der homepage des migrationsverket nachlesen.<br>Ha det så bra<br>Christine

Alex_Witte

Re: Arbeiten in Schweden

Beitragvon Alex_Witte » 5. April 2002 12:46

hej steffi<p>geh grad durch den ganzen kram,<br>bin seit zwei wochen in stockholm und hab all den papierkram hinter mir. war allerdings nicht ganz so in einer gluecklichen position wie du, als das ich mir noch arbeit suchen musste.<p>Also: Da Du aus einem Land der EU kommst,<br>ist alles relativ einfach. Sobald du Arbeit hast und damit deinen Steuerwohnsitz nach Schweden verlegst, hast Du damit das Anrecht auf einen Aufenthalt. Geh doch mal zu einem Eures-Berater Deines Arbeitsamtes, der wird Dir noch viel mehr dazu erzählen können, bzw ist die Seite der<br>Zentralstelle fuer Arbeitsvermittlung des Arbeitsamtes (http://www.zva.de) eine gute Informations quelle. Falls noch Fragen, schreib mir.<p>Alex

Alex_Witte

Re: Arbeiten in Schweden

Beitragvon Alex_Witte » 5. April 2002 12:50

http://www.zva.de : son quatsch.<p>www.zav.de ist richtig. urskäkta.<p>Viele Gruesse , alex<p><br>

kathi puppenkopf@gmx.de

Re: Arbeiten in Schweden

Beitragvon kathi puppenkopf@gmx.de » 8. April 2002 00:16

: Hallo,<br>: ich werde wahrscheinlich ab August in Schweden arbeiten brauche ich eine Arbeitserlaubnis ? Wo gibts dazu Infos? Und habe das Gerster Programm durch kennt jemand ein gutes Fortgeschrittene Programm<p>: Tack och hej<p><br>hej, du brauchst einen Aufenthaltserlaubnis, eine "personnummer" und gute Schwedischkenntnisse. <p><br>


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste