Arbeiten in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Gast

Arbeiten in Schweden

Beitragvon Gast » 31. August 2003 14:25

Hallo,<br>vielleicht kann mir jemand gute Tipps geben...ich bin 29 und bin gerade dabei, meine Ausbildung als Sonderschullehrerin zu beenden. Zudem bin ich fertige Sozialpädagogin. Ich war schon mal (letztes Jahr) ein halbes Jaht in SChweden (Nordschweden - Nähe Gällivare) und habe dort in der ALtenpflege gearbeitet, spreche also auch dementsprechend nicht absolut fehlerfrei, aber halbwegs fließend schwedisch...<br>ICh würde gerne nach dem Referendariat, d.h. 2004 ab August/September nach SChweden für erstmal unbgerenzte Zeit...es wäre für mich kein Problem in der Altenpflege anzufangen, ich weiss aber nicht, ob ich das unbedingt will....wäre in jedem Fall eher auf der Suche nach einem Job im Bereich der Pädagogik - Freizeitbereich für Kinder oder Menschen mit Behinderung....oder sogar Schule....und würde am liebsten irgendwo oberhalb von Stockholm wohnen und arbeiten, desto höher im Norden, desto besser...<br>vielleicht gibt es jemanden, der diesbezüglich Tipps geben könnte und mir weiterhelfen könnte...<br>Grüße Imke

Waltraud

Re: Arbeiten in Schweden

Beitragvon Waltraud » 5. Februar 2005 18:55

: Hallo,<br>: vielleicht kann mir jemand gute Tipps geben...ich bin 29 und bin gerade dabei, meine Ausbildung als Sonderschullehrerin zu beenden. Zudem bin ich fertige Sozialpädagogin. Ich war schon mal (letztes Jahr) ein halbes Jaht in SChweden (Nordschweden - Nähe Gällivare) und habe dort in der ALtenpflege gearbeitet, spreche also auch dementsprechend nicht absolut fehlerfrei, aber halbwegs fließend schwedisch...<br>: ICh würde gerne nach dem Referendariat, d.h. 2004 ab August/September nach SChweden für erstmal unbgerenzte Zeit...es wäre für mich kein Problem in der Altenpflege anzufangen, ich weiss aber nicht, ob ich das unbedingt will....wäre in jedem Fall eher auf der Suche nach einem Job im Bereich der Pädagogik - Freizeitbereich für Kinder oder Menschen mit Behinderung....oder sogar Schule....und würde am liebsten irgendwo oberhalb von Stockholm wohnen und arbeiten, desto höher im Norden, desto besser...<br>: vielleicht gibt es jemanden, der diesbezüglich Tipps geben könnte und mir weiterhelfen könnte...<br>: Grüße Imke<p>Hallo Imke,<br>habe durch Zufall Deine Nachricht gelesen. Auch ich bin mit meinem Mann zum Einen auf der Suche nach einer geeigneten Immobilie sowie Arbeitsmöglichkeiten und zum Anderen suchen wir Kontakte zu ehemaligen Deutschen, die erfolgreich umgesiedelt sind. Da ich ebenfalls Sozialpädagogik studiert habe, finde ich zumindest spannend zu wissen, ob du es geschafft hast, Fuss zu fassen und Dir es gut geht.<br>Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen. Bis dahin herzliche Grüße von der Ostseeküste senden Waltraud & Horst<br>


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast