Arbeit oder Praktikum in Schweden, wo anfangen?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

snippy

Arbeit oder Praktikum in Schweden, wo anfangen?

Beitragvon snippy » 26. November 2006 22:56

Hi,
meine Name ist Dennis, ich bin 20 Jahre alt und besuche momentan die Fachoberschule Technik. Vor einigen Wochen mussteeinsehen, dass die Wahl der Fachoberschul-Richtung eine falsche war.
Deshalb habe ich mich dazu entschlossen im nächsten Jahr nochmal die Fachoberschule zu besuchen, allerdings im Bereich Wirtschaft.
Nun befinde ich mich in einem Zwiespalt. Durch meine Entscheidung kann ich mich nicht wirklich für das Lernen motivieren, die meisten Fächer werde ich im nächsten Jahr sowieso nicht mehr haben.
Jetzt habe ich mir überlegt die Zeit bis zum nächsten August/September sinnvoll zu nutzen und ein Praktikum im Ausland machen.
Ich habe vor meinem Besuch der Fachoberschule eine Ausbildung zum Fachinformatiker/Systemintegration abgeschlossen und besitze damit eine Berufsausbildung..
Ich bräuchte einfach ein Paar Tipps von euch, wo ich mich informieren könnte bzw. wo es Praktikumsstellen gibt und was ich berücksichtigen muss. Die Seite des schwedischen Arbeitsamtes habe ich schon gefunden, nur spreche ich kein schwedisch (erstes Problem). Außerdem weiss ich auch nicht, ob ich mich mit einem Praktikum in Schweden über Wasser halten kann. Immerhin muss ich dort auf von etwas leben.
Natürlich könnte ich auch einen anderen Kurs fahren und erstmal direkt nach einem Job schauen. Allerdings ist mir die momentane Arbeitssituation für Fachinformatiker in Schweden nicht bekannt. :(

Vielleicht versteht jemand die Problematik und kann mir weiterhelfen. :)

Vielen Dank!

Grüße

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1794
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Arbeit oder Praktikum in Schweden, wo anfangen?

Beitragvon jörgT » 27. November 2006 18:33

Hej Dennis,

erstmal willkommen in Schweden-Forum!
Wenn Du nicht excellent Englisch sprichst, würde ich Dir von einem Praktikum hier in Schweden abraten.
Leider sind auch die Schweden dazu übergegangen, Praktika meist als unbezahlten Einsatz anzusehen.
Du kannst mal hier nachsehen, http://platsbanken.ams.se/direkt/60/061 ... 9760.shtml
da gibts ein bezahltes Praktikum in Malmö.
Ansonsten kannst Du hier vielleicht fündig
werden: http://platsbanken.ams.se/yrke/170090/

Viel Glück!
Jörg

orsatjej
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 15. Oktober 2006 19:44

Re: Arbeit oder Praktikum in Schweden, wo anfangen?

Beitragvon orsatjej » 28. November 2006 15:35

hallo dennis!
ich bin 25 und bin vor 2,5 jahren nach schweden gegangen (und seitdem hier). ich hatte mein studium in dtld satt und da meine eltern schon in schweden waren, war es zugegebener massen einfacher fuer mich, aber... ich hab nach praktika gesucht, aber praktika sind in schweden generell, was ich erlebt hab und so hoere, nicht so ueblich! die meisten in unserem alter arbeiten oder/und studieren! praktika macht man dann wenn sie im studium integriert sind - da weiss ich gar nicht, wie es dann mit bezahlung ist, kann ich aber rausfinden - ich muss auch eins im zuge meines studiums machen, aber erst in 1,5 jahren! ansonsten kann ich dir nur raten, mal nach jobs zu gucken - nicht unbedingt nur auf der arbeitsamt seite, sondern einfach betriebe oder stellen suchen, wo und was du gern machen wolltest! dann ne mail hinschicken oder anrufen - kommt in schweden immer total gut, so ein persoenlicher kontakt! mit englisch kommt man in schweden sehr weit, und jetzt arbeiten ja die ganzen studenten nicht, also da koennte es einfacher sein was zu finden, andererseits ist auch keine urlaubszeit und die ueblichen leute arbeiten dort wo im sommer studenten arbeiten! hmm, aber einfach versuchen, kannst glueck haben, oder auch gar nichts finden, einfach probieren! aber bei einem job, was man in schweden uebrigens auch unausgebildet, eben stattdessen mit erfahrung, machen kann, bekommst du wenigstens geld und lernst bestimmt die sprache!
viel glueck und sag mal bescheid wie es so laeuft! oder frag einfach weiter!

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Arbeit oder Praktikum in Schweden, wo anfangen?

Beitragvon Skogstroll » 29. November 2006 09:58

Hej,
es gibt in Schweden Praktika und Praktika. Solche für Studenten sind sehr unüblich und werden von Firmen kaum angeboten, auch aus arbeitsrechtlichen Gründen, und nicht zuletzt laufen die allmächtigen Gewerkschaften Sturm gegen jede Form von Billigarbeitkräften, also auch Praktikanten. Es gibt ein Projekt, dass sich JobbEtt nennt, aber das richtet sich mehr an Absolventen, nachzulesen unter http://examensjobb.nu.
Wenn irgendwo Praktika angeboten werden, sind das meist vom Arbeitsamt finanzierte arbeitsmarktpolitische Massnahmen. Meine Frau hat z.B. als altgediente Lehrerin mit einem Praktikum am hiesigen Gymnasium begonnen und ist dann übernommen worden. Solche Praktika kann es in allen Berufen geben.
Grundvoraussetzung ist in den allerallermeisten Fällen aber solides Schwedisch. Nur in extrem gesuchten Berufen (praktisch nur bei Medizinern, andere Fälle sind mir nicht bekannt) kümmert sich der Arbeitgeber um Crashkurse und Privatunterricht.

Hälsningar,
Skogstroll

orsatjej
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 15. Oktober 2006 19:44

Re: Arbeit oder Praktikum in Schweden, wo anfangen?

Beitragvon orsatjej » 29. November 2006 10:46

hallo, ich hab grad mails an nen paar schwedische freunde hier in schweden geschrieben, die darueber mehr wissen muessten!
meld mich dann wieder!
aber generell kann ich echt nur sagen: versuchen! praktikastellen (und auch jobs) sind nicht immer, sogar teilweise sehr selten oeffentl ausgeschrieben! man erlebt wirklich wunder wenn man einfach selber die initiative ergreift - das kommt ganz gross an in schweden! die sagen dann schon ob sie ne moeglichkeit haben oder nicht!
und mit der sprache wuerd ich einfach versuchen! es gibt moeglichkeiten! und so jung lernt man das auch echt schnell!


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste