arbeit in s ohne sprachkenntnisse?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: arbeit in s ohne sprachkenntnisse?

Beitragvon Aelve » 8. Januar 2009 18:26

Hallo Berta,

Du sprichst mir aus der Seele. Genauso habe ich es gemeint, man kann versuchen eine Aushilfstätigkeit in Schweden zu finden, es ist nicht total ausgeschlossen. Aber selbstverständlich wird es ohne jegliche Sprachkenntnisse nicht einfach sein und sich darauf verlassen, sollte man auch nicht. Vielleicht wirklich im Vorfelde über Studierende oder andere Bekannte anfragen, ob Aushilfsjobs bekannt sind und auch finanziell nicht davon abhängig sein.

Und, liebe Wiebke, da Du es ja dankenswerterweise bereits vorher erläutert hast, dass es ja nur um eine viermonatige Übergangszeit handelt, bin ich auch nicht davon ausgegangen, dass sich Stefanie in Schweden ihren Traumjob, sondern nur eine Zuverdienstmöglichkeit sucht.

Seid gegrüßt von Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

oldschwede
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 11. März 2008 18:49
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: arbeit in s ohne sprachkenntnisse?

Beitragvon oldschwede » 8. Januar 2009 22:51

um noch was hinzu zu fügen ist noch eine wichtige sache
egal ob man nun lange oder kurz bleibt

wenn man etwas will von einer behörde z.b. und die machen mit einem was sie wollen weil sie wissen das man die sprache nicht beherrscht oder nicht in dem maße folgen kann um seine rechte zu waren
da ist schnell mal eine einspruchst frist vorbei ..... ich könnt euch das selber ausmalen was passiert wenn man die sprache nicht oder nur kaum beherrscht
rechtfertige dich mal wenn dir die worte fehlen !!!!!

gruß anders

Kasali
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 8. Januar 2009 19:43

Re: arbeit in s ohne sprachkenntnisse?

Beitragvon Kasali » 14. Januar 2009 11:57

Hallo oldschwede,

nimm es bitte nicht persönlich, aber wo es hier um Sprache geht...Ich kann deine Beiträge kaum lesen, weil du alles klein und ohne jegliche Satzzeichen schreibst. Ich finde das echt anstrengend.
Vielleicht könntest du das ändern.

Viele Grüße
Kasali


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste