Apfelkuchen von Ikea

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

vader77
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 12
Registriert: 23. September 2006 16:39

Apfelkuchen von Ikea

Beitragvon vader77 » 5. November 2006 20:17

hallo,

kennt einer das rezept für den apfelkuchen von ikea?

gruß
sascha

Benutzeravatar
Lejon
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 16. September 2006 18:01
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: apfelkuchen von ikea

Beitragvon Lejon » 5. November 2006 22:08

Hej Sascha...

ich habe hier einen Schwedischen Apfelkuchen in meiner Rezeptsammlung der dem "Ikea-Kuchen" sehr sehr nahe kommt....ich mag ihn total gern ;-)
Es ist sehr schwer Kuchen aus Restaurants nach zu backen...denn das sind meist Fertigbackmischungen...aber probier es einfach mal aus.

Gutes Gelingen!

Schwedischer Apfelkuchen
Äppelkaka

2 Äpfel
100 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
180 g Mehl
1 Tl Backpulver
100 ml Milch
2 EL Zucker und ½ EL Zimt (gemahlen) zum Bestreuen



Den Backofen auf 175 °C aufheizen. Eine runde Form (24 cm Durchmesser) mit Butter ausstreichen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

Die Butter mit dem Zucker gut cremig rühren. Die Eier zufügen und weiterrühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Mehl mit Backpulver mischen. Milch und Mehl abwechselnd in die Teigmasse rühren.
Den Teig in die Form streichen und mit den Apfelscheiben belegen. Mit Zucker und Zimt bestreuen.

In der Mitte des Ofens ca. 60 Minuten backen. Mit einem Stäbchen probieren, ob der Teig fertig gebacken ist.

Mit Vanillesauce oder Eis servieren.
Det är bara med hjärtat som man kan se ordentligt. Det viktigaste är osynligt för ögonen. (A. de Saint-Exupéry)

vader77
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 12
Registriert: 23. September 2006 16:39

Re: Apfelkuchen von Ikea

Beitragvon vader77 » 6. November 2006 15:42

hi lejon,

danke fürs rezept.werde es gleich mal meiner mutter geben und mit etwas augenklimpern und betteln wird sie ihn mir bestimmt backen :D .

gruß
sascha


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast