Anhänger in Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Murmel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 26. Februar 2012 22:50
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Anhänger in Schweden

Beitragvon Murmel » 14. Juni 2012 08:55

Hallo,

kennt sich jemand mit der Besteuerung für Anhänger in Schweden aus?

Wir haben einen Wohnwagen (900kg GG) und einen Pferdeanhänger mit schwarzem Kennzeichen (darf also auch für Sachen ausser Tieren genutzt werden, 1600kg GG).

Müssen die auch zum Bilprovning?

Viele Grüße,

Murmel

Benutzeravatar
Haui
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 913
Registriert: 27. November 2006 19:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Anhänger in Schweden

Beitragvon Haui » 16. Juni 2012 19:08

Hallo Murmel

Ja, die Hänger muessen zum Bilprovningen

und ueber die die Höhe der Steuer kannst du hier die
Anwort bekommen.
http://www.skatteverket.se/download/18. ... nde%29.pdf

Gruss Haui
Man muss nicht jeden Berg selber besteigen,
aber man muss Wissen wer einen die Aussicht beschreibt

http://soedrasverige.blogspot.de/

Murmel
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 68
Registriert: 26. Februar 2012 22:50
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Anhänger in Schweden

Beitragvon Murmel » 17. Juni 2012 13:52

Danke Haui,

also wenn ich dann richtig geguckt haben zahlen wir dann 2x360 SEK. Das geht ja einigermaßen.

Beim Importieren gilt dann wohl nur das Alter, einen Kilometerzähler haben die Hänger ja nicht, oder?

Mein Pferdehänger ist gerade ein Jahr alt geworden....

Gruß,

Murmel

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 874
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Anhänger in Schweden

Beitragvon Rwitha » 17. Juni 2012 18:58

Hej Murmel,

die Anhänger müssen zur Ursprungskontrolle. Wir machen das grade mit unserem auch.
Anmeldung zur Ursprungskontrolle beim Transportstyrelsen 700 SEK.
Kontrollbesichtigung bei Bilprovningen 1.850 SEK.
Ein Kugellager mussten wir tauschen und zur Nachkontrolle 200 SEK.
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste