anfrage

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Baerchen10

anfrage

Beitragvon Baerchen10 » 11. April 2008 16:04

Ich möchte gern nach Schweden arbeiten gehen, weiss aber absolut nicht, wie ich dies anfangen soll, meine, von der suche in allem bis zur vollendung, das man dann in Schweden lebt und arbeitet, wer kann mir helfen?
Sende auch gern meine Daten an dem, der mir hilft!
Danke!
Baerchen10

Benutzeravatar
Skoghult
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 436
Registriert: 10. Juli 2007 13:47
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: anfrage

Beitragvon Skoghult » 11. April 2008 16:36

Hej, was möchtest oder würdest Du gern arbeiten.

Hast Du einen Beruf.

Schreib mal ein bischen über Dich.
Gruss Marie-Luise

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: anfrage

Beitragvon Imrhien » 11. April 2008 18:01

Und abgesehen davon gibt es über die Suche schon sehr viele Tipps.
Darüber hinaus kann man beim Schwedentor hier direkt unter Auswandern schauen. Da steht auch vieles. Was dann nicht klar ist, kann jederzeit erfragt werden :)
Aber für genauere Hilfestellung müsste man wirklich mehr wissen.

Gruß Wiebke

benclaxi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 9. April 2008 11:18
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: anfrage

Beitragvon benclaxi » 12. April 2008 18:56

hej,
wir sind auch gerade in der planungsphase zwecks auswanderung. wir haben unsere profile bei "eures" im netz eingestellt. da findest du einige tipps. dann kannst du kontakt zur schwedischen botschaft in bonn aufnehmen. auf der homepage findest du auch einige nützliche links. wir haben auch super unterlagen von der zentralen arbeitsagentur in bonn bekommen. einfach hinmailen und dann schicken die viele unterlagen mit hinweisen usw..
dann haben wir noch mit "swedenstyle" kontakt aufgenommen. die beraten auch schnell und sehr freundlich. allerdings musst du hier aufpassen, denn wenn die wollen einen vermittlungsvertrag abschließen und das kann teuer werden (es sei denn du hast einen vermittlungsgutschein von der arbeitsagentur). wo willst du denn genau hin und was machst du beruflich?
vielleicht helfen dir ja die hinweise! viel erfolg jedenfalls und viele grüße :smt006
hejdå,
hc

Smultron

Re: anfrage

Beitragvon Smultron » 12. April 2008 19:26

benclaxi hat geschrieben: kontakt zur schwedischen botschaft in bonn aufnehmen.


Da war sie einmal, ist schon ein paar Jährchen her. :smt045 Gleich bei Dir um die Ecke.

Schwedische Botschaft
Rauchstr.1
10787 Berlin

benclaxi
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 14
Registriert: 9. April 2008 11:18
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: anfrage

Beitragvon benclaxi » 13. April 2008 07:23

Da war sie einmal, ist schon ein paar Jährchen her. :smt045 Gleich bei Dir um die Ecke.

Schwedische Botschaft
Rauchstr.1
10787 Berlin[/quote]


stimmt, du hast völlig recht. wir haben ja sogar mit der botschaft in berlin telefoniert! ich habe immer nur übers internet geschaut und gedacht, dass da eine art zentrale ist. sorry, für den falschen tipp!
gruß hc

ach, mir fällt gerade noch was ein: das diakonische werk, das rote kreuz und das raphaels werk beraten wohl auch, haben wir aber noch nicht angetestet.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste