anerkennung des staatsexamens

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

chris

anerkennung des staatsexamens

Beitragvon chris » 16. Oktober 2007 21:14

hallo
ich bin physiotherapeut mit deutschem staatsexamen und spiele mit dem gedanken nach schweden auszuwandern. kennt sich jemand aus wie es dort mit der anerkennung in meinem beruf bestellt ist?
vielen dank

reisefischli
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 37
Registriert: 18. März 2007 19:48

Re: anerkennung des staatsexamens

Beitragvon reisefischli » 19. Oktober 2007 18:28

Hej Chris!
Ich gebe einfach mal die Info weiter, die ich bekommen habe,also versuch es mal uner folgendem Link:
http://www.ams.se
Um deine Arbeit aufnehmen zu können, musst du in D bei der Behörde, die dir deine Berufsanerkennung ausgestellt hat, die
BESCHEINIGUNG ZUR VORLAGE IM AUSLAND (AUF BASIS DER RICHTLINIE 77453)
beantragen. Das ist der erste Schritt. Die Kosten sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, genauso wie die Behörde, bei der du die Bescheinigung bekommst. Die Ausbildung zum Physiotherapeut ist hier anerkannt (lt EURES-Informationen).
Also:
LYCKA TILL OCH MÅNGA HÄLSNINGAR!
reisefischli


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast