Anerkennung der Ausbildung

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Pawel

Anerkennung der Ausbildung

Beitragvon Pawel » 23. September 2002 22:29

Hej! <br>Ich hätte da eine Frage bezüglich der Anrechnung von Ausbildungen technischer Art. <br>Da ich gerne in 2-3 Jahren auswandern würde (lebe z.Z. in Österreich), würde ich gerne wissen wie es um die Anrechnung von Berufsausbildungen in Schweden steht. Derzeit besuche ich eine HTL (Höhere technische Lehranstalt) der Fachrichtung Maschinenbau, die mit einem Diplom abschließt. In Österreich darf ich mich nach 3 jähriger Berufsausübung anschließend als "Ingenieur" bezeichnen. Wie ist das in Schweden?? Gibt es dort auch solche Lehranstalten?? Wird meine Ausbildung voll angerechnet, oder muß ich eine Anerkennungsprüfung ablegen?? <br>Wer kennt sich damit aus oder wer kann mir sagen, an welche Stelle in Schweden ich mich am besten wenden sollte?? <br>Danke im voraus, Paolo!!<br>

Thomas thomasb@worldonlin

Re: Anerkennung der Ausbildung

Beitragvon Thomas thomasb@worldonlin » 24. September 2002 18:32

Hallå Paolo,<br>in Schweden ist das Högskoleverket dafür zuständig,ausländische Zeugnisse zu beurteilen und zu entscheiden, welche schwedische Ausbildung dieser gleichwertig ist.<br>www.hsv.se<br>klicke auf "utländsk utbildning"<br>Hälsningar<br>Thomas


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste