Amtlicher Widerstand gegen höhere Gewinnsteuer

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Amtlicher Widerstand gegen höhere Gewinnsteuer

Beitragvon svenska-nyheter » 17. August 2007 13:53

Der Plan der bürgerlichen Regierung für die Erhöhung der Gewinnsteuer auf Immobilienverkäufe stößt jetzt auch auf Widerstand amtlicher Stellen. Das Zentralamt für Wohnungswesen lehnte das Vorhaben mit der Begründung ab, dadurch entstünden soziale Ungerechtigkeiten. Auch zwei Parlamentsabgeordnete aus den Reihen der Koalition wandten sich gegen die Pläne. Sie erklärten, falls die Gewinnsteuer von jetzt zwanzig auf dreißig Prozent angehoben werde, führe dies zu weiteren Preissteigerungen auf dem Wohnungsmarkt. Da beim Kauf einer teureren Wohnung als der bisherigen die Zahlung der Steuer aufgeschoben werden könne, würden viele diese Lösung wählen. – Die Regierung will die Gewinnsteuer erhöhen, um so Einnahmeausfälle auszugleichen, die durch die bereits beschlossene Abschaffung der Grundsteuer entstehen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste