Alternative zu Aupair?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Annika_Schuengel

Alternative zu Aupair?

Beitragvon Annika_Schuengel » 11. Juni 2002 00:27

Hallo!<br> Ich hab gerade Abi gemacht und mich für ein halbes Jahr AuPair in Schweden beworben. Da<br> das jetzt allerdings wahrscheinlich nicht klappt und ich in diesem Fall dann zum<br>Wintersemester (Oktober) anfangen will zu studieren suche ich eine andere Möglichkeit eine<br>Zeit (ein paar Wochen bis zwei Monate) bis Oktober in Schweden zu verbringen. Egal wie<br>(Arbeiten, Freiwilligendienst,Praktikum, oder ganz was anderes). Hat jemand eine Idee?<p>Gruß Annika:)))!!

Hobbit

Fragen

Beitragvon Hobbit » 11. Juni 2002 12:09

Vorab vieleicht noch einige Angaben ?<br>- Wie mobil bist Du (PKW)?<br>- Wie gut sprichst Du Schwedisch ?<br>- Könntest Du Dir auch vorstellen alleine zu wohnen?<br>- Willst Du unbedingt arbeiten, oder nur faulenzen ;-))<br>Ich frage deshalb, weil ich vieleicht ein Idee habe...<br>

Annika_Schuengel

Re: Fragen

Beitragvon Annika_Schuengel » 11. Juni 2002 15:54

Hej!<br>Also: Einen Führerschein hab ich, kann allerdings<br> noch nicht genau sagen, ob ich einen<br>PKW zur Verfügung hätte! Jetzt kommt der Haken,<br> schwedisch spreche ich noch nicht, ich will<br>es natürlich lernen. Mein Englisch ist aber OK.<br>Alleine wohnen wäre auch Ok.<br>Also arbeiten will ich schon, kommt natürlich auch <br>darauf an um was für eine Arbeit es sich handelt!<br>Bin gespannt auf eine Antwort!<br>Gruß Annika!<p>

Hobbit

Antworten

Beitragvon Hobbit » 11. Juni 2002 16:34

Die Möglichkeit wäre, in unserem Haus nahe<br>Lindesberg / Örebro (Provinz Västmanland)<br>die Zeit zu verbringen und dich unseren<br>Nachbarn und Freunden anzuschließen. Mobilität<br>ist bei der Lage allerdings ein Grundvoraussetzung.<br>Einen Job kann ich Dir dort leider nicht ver-<br>schaffen. Du könntest aber sicher beim Bauern<br>ums Eck (10km) etwas mithelfen. Besser mit<br>Jobs, Unterkunft etc. sieht es halt immer noch<br>um Stockholm aus. Odin - der hier auch regelmäßig<br>postet - und den ich recht herzlich grüße - konnte<br>hier bisher immer recht gute Hilfe leisten.<br>Grüße aus Bayern<br>Hobbit<br>

Annika_Schuengel

Danke..und Frage an Odin!

Beitragvon Annika_Schuengel » 11. Juni 2002 18:53

Hej!<br>Erst mal vieeelen Dank für das Angebot, find ich echt <br>total lieb!Es hört sich auch gut an, <br>aber ich glaube es wird spätestens an der Mobilität scheitern.<br>Denn man will ja auch mal ein bischen vom Fleck kommen.<br>Stockholm o.ä.wäre da glaub ich geeigneter!Trotzdem danke.<br>Also...Frage an Odin: Hast du eine Idee?!<br>Würd mich über eine Antwort freuen!<p>Liebe Grüße, Annika<p><br>

Odin

Aus dem Ärmel schütteln kann ich nix

Beitragvon Odin » 12. Juni 2002 08:00

Hallo Annika<p>Also so prompt und auf den punkt kann ich da<br>jetzt nix zu sagen. Mein alter Freund Thorsten I.,<br>der hier mitliest und mitschreibt und auch in<br>Nyköping wohnt, hat mal mit dem Gedanken gespielt,<br>ein Au-Pair aus Deutschland für seine Tochter <br>Ebba anzustellen. Aber offenbar hat er den Plan<br>wieder auf Eis gelegt. Wenn nicht, dann soll er<br>hier widersprechen. Und andere Leute oder andere<br>Stellen fallen mir im Augenblick nicht ein.<br>Angeblich werden in den Schulen und im Pflege-<br>bereich ständig Leute gesucht, aber sooo dick<br>gesät sind die Stellenanzeigen zur Zeit auch<br>wieder nicht. Ausserdem sind das Arbeiten an und<br>mit Menschen, und da muss man Sprachkenntnisse<br>mitbringen.<p>Gruss von<p>Odin<br>Der im Moment <br>auch nix weiss<p>

Annika_Schuengel

Re:Aus dem Ärmel schütteln kann ich nix

Beitragvon Annika_Schuengel » 12. Juni 2002 11:05

Hej!<br>Schade, aber trotzdem danke!Vielleicht krieg ich ja doch<br>ganz spontan noch Bescheid von einer AuPair-Agentur!<br>Gruß Annika!<p><br>

Hobbit

Seetüchtig ???

Beitragvon Hobbit » 12. Juni 2002 12:03

Ganz spontan fällt mir was ein.....<br>versuch´doch mal auf einer der Fährlinien als<br>"Sommerjobber" unterzukommen. TT-Line, Stena Line<br>etc.<br>Eine Blindberwerbung bei einige Stockholmer Unternehmen<br>in Schwedisch könnte auch fruchten ?!<br>Lacka till i alla fall....<br>;-))


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste