Als Sonderschullehrer nach Schweden?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Lisa

Als Sonderschullehrer nach Schweden?

Beitragvon Lisa » 4. März 2008 13:39

Hallo ihr lieben,
bin gerade auf euer Forum gestoßen, da mein Partner und ich mit dem Gedanken spielen nach Schweden auszuwandern.
Habe hier bereits viel nützliche Dinge erfahren. Doch ein paar Fragen hab ich noch.
Ich mache gerade mein erstes Staatsexamen als Sonderschullehrerin mit dem Fach Geschichte und den fachrichtungen Lernbehindertenpädagogik und Erziehungshilfe. Wie sehen denn da die Jobchancen aus?
Natürlich werde ich zuerst die zweite Ausbildungsphase beenden und dann erst rüber gehen, dennoch muss sowas gut durchdacht und geplant sein.
Hätte gerne von euch ein paar Tipps und News, was zu bedenken ist und wie meine Chancen überhaupt aussehen.
Vielen Dank schon mal
Lisa

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1383
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: Als Sonderschullehrer nach Schweden?

Beitragvon Skogstroll » 4. März 2008 13:49

Prinzipiell sind ausgebildete Lehrer ja Mangelware, aber das grösste Problem dürfte die Sprache sein.
Ich bin vor fast vier Jahren mit schon anwendbaren Schwedischkenntnissen hergekommen. Seitdem habe ich viel Zeit und Mühe investiert und ein Abitur im Fach Schwedisch gemacht.
Ich würde mir aber nicht zutrauen, an einer schwedischen Sonderschule Geschichte (oder auch ein anderes Fach) zu unterrichten. Da sind ziemlich fundierte Sprachkenntnisse gefragt.
Aber ich bin auch kein Lehrer. Wir haben aber welche im Forum, die können da sicher qualifizierter Auskunft geben.

Skogstroll

snickare
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 17. März 2007 12:15

Re: Als Sonderschullehrer nach Schweden?

Beitragvon snickare » 6. März 2008 18:15

Hallo,

ich bin selbst Sonderschullehrerin und habe mich im Jämtland erkundigt (Härjedalen) dort wurde mir die auskunft gegeben, dass ich zunächst in einem Kindergarten arbeiten solle, bis ich die Sprache gut kann und dann würde ich eine Stelle bekommen.

In wie weit das aber auf andere läns und kommunen zutrifft weiß ich nicht.

Am besten du erkundigst dich beim arbeitsamt oder der schulbehörde im Ort eurer Träume.

LG Anna


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste