Als Lehrer nach Schweden?

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

sunshine.elfe

Re: Als Lehrer nach Schweden?

Beitragvon sunshine.elfe » 28. September 2008 22:03

Hallo zusammen,

bin auch Studentin im ersten Staatsexamen - Ethik- Technik- Mathe für Realsschulen.
Möchte mit meiner Familie (Mann + 2 Kinder) auswandern.
Mich interessiert auch die gestellte Frage, ob ich nach dem 1.Staatsexamen in Schweden weiterkomme. Könnte ich in Schweden meine Lehramtsausbildung auch fortsetzen/beenden? Oder fange ich dann bei Null an?

Die schwedisch Sprachzertifikate (SAS A und B) kann man nur in Schweden oder auch in Dt. erwerben?
Hätte ich dieses Sprachzertifikat geschafft, müsste ich die schw. Lehramtsprüfung noch machen, richtig? Weiß einer von euch, was die alles umfasst?
Und dann gehe ich auf Jobsuche?!

Grüße
sunshine.elfe

Let it be

Re: Als Lehrer nach Schweden?

Beitragvon Let it be » 28. September 2008 22:45

Hier muss man seine ausländische (=EU-) Lehrerausbildung in Schweden anerkennen lassen bzw. hier steht wie es geht:

http://www.hsv.se/recognitionofinternat ... 002144.htm


Falls der Links nicht funktioniert, versuch's mit

http://www.hsv.se

und dort oben rechts klicken auf: englisch und dann weiter klicken auf recognition of international qualifications

Good luck!

hansbaer

Re: Als Lehrer nach Schweden?

Beitragvon hansbaer » 13. Oktober 2008 15:29

Hallo,

heute bin ich über das hier gestolpert: http://www.ulv.su.se/

Das ist eine Übersicht von Studienangeboten, die ausländischen Lehrern ermöglichen sollen, ein schwedisches Examen als Lehrer zu machen. Das Ganze umfasst ein zweijähriges Studium, das als Vollzeit, Teilzeit oder Distanzstudium absolviert werden kann.

Ich dachte, das wäre interessant, weil ja immer wieder Fragen gestellt werden zu der Anerkennung von Lehrern.

Grüße,

Fabian

Justlisaü

Re: Als Lehrer nach Schweden?

Beitragvon Justlisaü » 2. Februar 2019 13:08

Ich bin Erzieherin mit einer Weiterqualifikation in Bereich Pflegen und Gesundheit und habe den Bachelor in Sonderpädagogik/Psychologie.
Derzeit studiere ich in Master mit den Ziel Master of Education in der Sonderpädagogik. Zusätzlich studiere ich dort die Förderschwerpunkte Sprache und Geistige Entwicklung.Mein Zweitfach ist Sachunterricht, was hier mit Bio/Chemie/Physik und ganz ganz viel Didaktik einhergeht. Gerne möchte ich diese und nächstes Jahr schwedisch A und B als Kurs belegen.

Wisst ihr, welche Möglichkeiten es gibt als Sonderpädagogin mit meinen Vorausbildung und Schwerpunkten in Schweden zu arbeiten?

Vielen Dank :)

Gast

Re: Als Lehrer nach Schweden?

Beitragvon Gast » 4. April 2019 17:08

Justlisaü hat geschrieben:Ich bin Erzieherin mit einer Weiterqualifikation in Bereich Pflegen und Gesundheit und habe den Bachelor in Sonderpädagogik/Psychologie.
Derzeit studiere ich in Master mit den Ziel Master of Education in der Sonderpädagogik. Zusätzlich studiere ich dort die Förderschwerpunkte Sprache und Geistige Entwicklung.Mein Zweitfach ist Sachunterricht, was hier mit Bio/Chemie/Physik und ganz ganz viel Didaktik einhergeht. Gerne möchte ich diese und nächstes Jahr schwedisch A und B als Kurs belegen.

Wisst ihr, welche Möglichkeiten es gibt als Sonderpädagogin mit meinen Vorausbildung und Schwerpunkten in Schweden zu arbeiten?

Vielen Dank :)


Hallo,
ich bin hier verheiratet und seit ca. 1 Jahr komplett hier, davor war ich ein paar Jahre kapp die hälte des Jahres in Schweden und ja! Es gibt Möglichkeiten als Sonderpädagoge zu arbeiten. Man sucht hier fast schon verzweifelt nach Lehrern/Erziehern in allen Bereichen (gilt auch noch fuer ein paar mehr Bereiche). Ich sehe bei Dir im Moment eher ein
Problem mit Schwedisch. Kurs A oder B reicht da nicht. Ich schätze da benötigst Du mindestens SAS1 oder sogar SAS2 (Studium schwedisch in einer anderen Sprache, Svensk i andraspråk). Wobei das Verständnis von "Studium" in Schweden nicht weiter vom deutschen Verständnis entfernt sein könnte. Wenn du hier z.B. einen 1 wöchigen VHS Kurs fuer Chorleiter besuchst, weil du den Dorfchor managst, hast du schon Chorleiter studiert. :-) :-)


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste