Als Arzt nach Schweden auswandern

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Kronoberg

Re: Als Arzt nach Schweden auswandern

Beitragvon Kronoberg » 6. August 2008 07:28

In Anbetracht der Lage,das solche Fragen hier öfter erscheinen,wäre es doch sicher sehr schön,wenn Du uns (und natürlich auch zukünftige user!)vielleicht an den Informationen teilhaben läßt :D
Es sei denn,sie wären streng geheim :wink:

Grüße
Sabine[/quote]

Hej Sabine,
in den Foren kann man mit eigener Recherche schon ziemlich viele Informationen erhalten, alles weitere sind persönliche Erfahrungen, die ich gerne im persönlichen Bereich mit Interessierten austausche, auch wenn sie nicht streng geheim sind.
Hälsningar från Småland :wink:

Benutzeravatar
Aelve
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1454
Registriert: 14. Januar 2008 11:20
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Als Arzt nach Schweden auswandern

Beitragvon Aelve » 6. August 2008 09:40

Hallo Kronoberg,

irgendwie kommt es mir so vor, als wenn Du zwar Informationen aus Foren ziehen möchtest - aber die Forumsteilnehmer, die vorher gute Infos gegeben haben, die sollen nicht von Deinen Erfahrungen konzipieren.

Es gibt vielleicht immer private Dinge, die man hier nicht ausplaudern möchte, aber Infos zur Stellensuche, Wohnungssuche oder Urlaubsquartier sind auch für andere Forumsteilnehmer interessant - und wer nimmt muß auch geben können.

Grüße Aelve
Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.
( Goethe)
http://www.traumhausschweden.de

Kronoberg

Re: Als Arzt nach Schweden auswandern

Beitragvon Kronoberg » 6. August 2008 15:46

Aelve hat geschrieben:Hallo Kronoberg,

irgendwie kommt es mir so vor, als wenn Du zwar Informationen aus Foren ziehen möchtest - aber die Forumsteilnehmer, die vorher gute Infos gegeben haben, die sollen nicht von Deinen Erfahrungen konzipieren.

Es gibt vielleicht immer private Dinge, die man hier nicht ausplaudern möchte, aber Infos zur Stellensuche, Wohnungssuche oder Urlaub
squartier sind auch für andere Forumsteilnehmer interessant - und wer nimmt muß auch geben können.

Grüße Aelve


Hallo Aelve,
da hast Du irgendwie einen falschen Eindruck bekommen, oder wo habe ich nach Infos gefragt und das Teilhaben an eigenen Erfahrungen verweigert?
Habe ausdruecklich angeboten, dass man mich gerne per Mail kontaktieren kann. Die Fragen sind ab einem gewissen Planungsstadium einfach zu individuell und persönlich , als dass es Sinn machen wuerde sie öffentlich auszubreiten, wo es eben in anderen Postings schon genuegend allgemeinere Informationen gibt.
sonnige småländische Gruesse

Jens
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 32
Registriert: 28. März 2008 21:05

Re: Als Arzt nach Schweden auswandern

Beitragvon Jens » 6. August 2008 16:41

Hallo Kerstin,

meine Frau und ich werden im nächsten Sommer nach Schweden (genauer Dalarna) ziehen um dort unsere Facharztausbildung zu machen.
Sind natürlich beruflich lange nicht so weit wie Du, haben uns natürlich mit dem Thema sehr beschäftigt.
Wenn Du Lust hast kannst Du Dich gern per PN melden.
Telefonieren wäre sicher auch kein Thema.
In jedem Fall denken wir auch, daß es die richtige Entscheidung ist zu gehen. Wir haben bisher so viel Unterstützung erfahren... einfach toll. Nicht zuletzt auch durch Forumsmitglieder.
da helfen wir natürlich auch gern wenn wir können.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste