Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken lassen?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Nymoen
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21. Februar 2011 14:52
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Skandinavien

Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken lassen?

Beitragvon Nymoen » 21. Februar 2011 15:18

Hei,

ich wohne seit einigen Jahren in Norwegen. Neulich hat mir ein Arbeitskollege erzaehlt, dass er sich immer Schnaps in Deutschland im Internet bestellt und dann postlagernd nach Åre in Schweden schicken laesst, und er das ganze dann bei der naechsten Harrytour abholt. Angeblich bezahlt er dabei nur den Preis in Deutschland und die Versandkosten.

Ist das richtig so? Ich hab bereits versucht, naeheres dazu zu finden, aber so ganz schlau bin ich nicht daraus geworden. Weiss da jemand genaueres?

Gruss aus Norwegen

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken las

Beitragvon Faxälva » 21. Februar 2011 17:02

Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Nymoen
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21. Februar 2011 14:52
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Skandinavien

Re: Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken las

Beitragvon Nymoen » 21. Februar 2011 18:25

danke erstmal. :D

wie machen das dann meine norwegischen arbeitskollegen? einfach hinschicken lassen ohne entsprechende deklaration und hoffen, dass es durchgeht?

bitte nicht falsch verstehen, ich hab ueberhaupt nicht vor, das selbst zu machen. ich will nur verstehen, was die da machen.

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken las

Beitragvon polnGrenze » 21. Februar 2011 18:43

.....am besten es selbst mit nehmen.Dann bestimmt kein großes Problem :D
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum

Nymoen
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21. Februar 2011 14:52
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Skandinavien

Re: Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken las

Beitragvon Nymoen » 21. Februar 2011 19:00

polnGrenze hat geschrieben:.....am besten es selbst mit nehmen.Dann bestimmt kein großes Problem :D


hast du eigentlich die postings bisher gelesen? wo steht denn etwas davon, dass da jemand nach deutschland faehrt?

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken las

Beitragvon polnGrenze » 21. Februar 2011 19:03

....war nur ein Hinweis... :evil:
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum

Nymoen
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 21. Februar 2011 14:52
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Sonstiges Skandinavien

Re: Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken las

Beitragvon Nymoen » 21. Februar 2011 19:55

polnGrenze hat geschrieben:....war nur ein Hinweis... :evil:


doller, hilfreicher hinweis, wenn niemand irgendwo hinreist, wo er was mitnehmen koennte...

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken las

Beitragvon Faxälva » 21. Februar 2011 21:51

Nymoen hat geschrieben:wie machen das dann meine norwegischen arbeitskollegen? einfach hinschicken lassen ohne entsprechende deklaration und hoffen, dass es durchgeht?


..jepp... er hat einfach bisher Glueck gehabt... kann aber auch böse enden..
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken las

Beitragvon Imrhien » 24. Februar 2011 14:16

Hej Nymoen,
nur langsam. Es wurde Dir ein nett gemeinter Rat gegeben. Auch wenn er dir nichts bringt, muss man dafür nicht unfreundlich werden. Wir bemühen uns hier um einen netten Umgangston und auch wenn mal einer ne dumme Frage hat oder etwas falsch versteht oder eine Antwort nicht passt, versuchen wir doch meistens nett zu bleiben. Sonst wurde es auch bald keinen Spass mehr machen wenn man nur um sich hackt.
Nimms gelassen und freu Dich über die Antworten mit denen Du was anfangen kannst.

Grüsse und viel Spass weiterhin im :schwedentor2:
Wiebke

Benutzeravatar
polnGrenze
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 399
Registriert: 28. Februar 2010 16:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Alkoholisches von Deutschland nach Schweden schicken las

Beitragvon polnGrenze » 24. Februar 2011 15:26

Wollte mich eigentlich nicht mehr äußern darüber aber Wiebke hast mir vom Herzen gesprochen :goodman:
[b]Ich von der polnGrenze
http://skandinavienfan.repage8.de
Zitat:
Das Leben ist kein Leben,wer doch lebt,der wird bestraft.
Quelle von einem hier im Forum


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast