Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon Faxälva » 21. Januar 2012 17:32

......zum nationaldagen bekam ich eine Einladung zum örtlichen Festakt.....und da dann eine Urkunde und ein kleines Geschenk.... Wer da nicht auftauchen wollte, bekam das Zeug nach Hause geschickt....
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

unbekannt

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon unbekannt » 21. Januar 2012 20:32

Danke für den Hinweis. Da muss ich dann wohl durch. Ich habe eine Anleitung gefunden ( http://www.mkc.botkyrka.se/biblioteket/ ... b_orig.pdf ). Herausgeber ist das integrationsverket, welches 2007 aufgelöst wurde.

Wie muss man sich passend kleiden? Reicht ein Straßenanzug und Krawatte? Was gab es dann als Geschenk? Ein kleiner Elch als Stofftier vielleicht? :D

unbekannt

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon unbekannt » 24. Januar 2012 19:56

Unter http://www.scb.se/Statistik/BE/BE0101/2 ... arskap.pdf und
http://www.ssd.scb.se/databaser/makro/M ... ing&lang=1 gibt es interessante statistische Auskünfte über die schwedische Bevölkerung und wieviele die schwedische Staatsbürgerschaft erhalten.

Benutzeravatar
Faxälva
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 428
Registriert: 10. Februar 2008 15:42

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon Faxälva » 24. Januar 2012 22:24

...es war Feiertag, also im Jogginganzug war ich nicht unterwegs :lol: ...ganz normal gekleidet.... als Geschenk gab es ein Tischfähnchen mit Marmorfuß und ich brauchte nix für Kaffee und Kuchen bezahlen....

:smt006
Hälsningar från Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.

irni
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 374
Registriert: 14. August 2008 13:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon irni » 30. Januar 2012 21:58

Volker hat geschrieben:Wie muss man sich passend kleiden? Reicht ein Straßenanzug und Krawatte? Was gab es dann als Geschenk? Ein kleiner Elch als Stofftier vielleicht? :D


Grattis Volker!
Ich nehme an, dass "Volkstracht" vorgeschrieben ist und was ist volklicher als mjukisbyxor und joggingdojor? Aber am 6. Juni weisst du dann, ob du einen Stoffelch bekommst oder nicht.

Für meinen Teil muss ich wohl noch ein Weilchen warten bis sich die Österreicher an das EUrecht anpassen und mir eine doppelte Staatsbürgerschaft erlauben.

unbekannt

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon unbekannt » 31. Januar 2012 20:37

Hallo irni, Hallo zusammen,

ich drücke dir die Daumen, dass Österreich ebenfalls die Doppelstaatsbürgerschaft zulässt. Ich sehe keinen Grund, warum das innerhalb der EU nicht möglich sein soll. Der größte Vorteil liegt meines Erachtens in der sozialen Absicherung durch das permanente Aufenthaltsrecht. Mit der schwedischen Staatsbürgerschaft ist dieser Aspekt dann einfach noch sicherer.

Für die erfoglreiche Integration kommt es meiner Meinung ja auf den schwedischen Pass nicht so sehr an. Viel wichtiger im Vergleich dazu ist doch die Beherrschung der schwedischen Sprache. Auslernen werde ich da nie. Es wird jedes Jahr immer besser, merke ich jedenfalls bei mir.

Ansonsten habe ich mich jetzt an diesen "Doppelstaatler-Zustand" gewöhnt. Der Pass ist schon in Bearbeitung. In Östergötland muss man dafür jetzt einen Termin bei der Polizei in einer der größeren Städte machen. Das geht auch online oder telefonisch. Der Apparat für das Fotografieren und die Fingerabdrücke stand in der Eingangshalle, wo auch die Anzeigen aufgenommen werden. Entsprechend groß war das Gedränge und die Unruhe. Auf dem Foto sehe ich wie ein Verbrecher aus. Lächeln darf man nicht und Hauptsache die Ausleuchtung wird vom Computer akzeptiert. Übrigens darf man wählen, ob das Geburtsland bei der Angabe des Geburtsorts im Pass erwähnt werden soll. Ich finde es ja nicht so schlimm in Deutschland geboren zu sein. Abgesehen davon kann ich nichts dafür. Seinen Pass darf man sich übrigens ohne Terminabsprache bei der nächstgelegenen Polizeistation abholen. Dadurch spare ich mir fast 80 km Autofahrt und die nervige Parkplatzsuche. Die Bearbeitungszeit dauert etwa 5 Tage.

Ich frage mich, ob die Polizei die ganzen Fotos speichert. Dann hätte sie eine tolle Datenbank, die der Staat sicher zu Höchstpreisen an Google verkaufen könnte. Wenn ich das vorschlage, macht das der schwedische Staat wohlmöglich noch :lol: :lol: Hauptsache es kommt Geld in die Staatskasse rein.

Kaka
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 17. Dezember 2008 08:25
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon Kaka » 31. Januar 2012 21:27

Hej Volker!
Welche Unterlagen hast du denn mitgenommen fuer die Beantragung des schwedischen Passes?
HAbe vom Migrationsverket Bevis om svenskt medborgarskap och Ärende om svenskt medborgarskap(dort steht geschrieben das ich meine deutsche Staatsbuergerschaft noch habe, werde ich auch behalten) und natuerlich meinen deutschen Pass

Gruss
Kaka

unbekannt

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon unbekannt » 1. Februar 2012 10:11

Hallo Kaka,

spätestens ein paar Tage nach Erhalt der schwedischen Staatsbürgerschaft ist diese im Volksbuch eingetragen, so dass sich das Vorzeigen der "bevis om svenskt medborgarskap" erübrigt.

Etwa 10 Tage nach der Einbürgerung haben wir nur unsere ID-kort, welche die Bank ausgestellt hatte, vorgelegt. Mehr war nicht notwendig. Die ID-kort der Bank muss eine SiS-Markierung besitzen, welche auf der ID-kort als einen schillernden Schriftzug zu sehen ist.

Es gehen auch andere ID-kort, welche vom der Polizei oder dem skatteverket ausgestellt wurden. Ein schwedischer Führerschein geht auch. Der alte schwedische Pass geht natürlich auch. Mehr steht unter http://www.polisen.se/sv/Service/Pass-o ... localid=42 und das Video unter http://www.polisen.se/Ostergotland/Mult ... aID=147648 gibt auch Auskunft. Ab der 57. Sekunde wird es genau erklärt.

Auf einer anderen Seite über Schweden hatte ich gelesen, dass man mit seinem deutschen Pass keine Möglichkeit hat seinen schwedischen Pass zu bekommen.

Da kommt einiges zusammen, bis man seinen schwedischen Pass bekommt:

Staatsbürgerschaft: 1500 SEK
ID-Kort: 400 SEK
Foto für ID-Kort: 200 SEK
Pass: 350 SEK
------------------
Summe: 2450 SEK (Porto- und Fahrtkosten nicht mitgerechnet)

Mir reicht es jetzt aber auch mit den Staatsbürgerschaften. Wer will, könnte z.B. noch die Schweizer Staatsbürgerschaft anstreben. Das dauert dann mindestens 12 Jahre und die schwedische und deutsche darf man behalten.

unbekannt

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon unbekannt » 1. Februar 2012 14:48

Hallo zusammen,

das ist jetzt alles unter http://schweden.pl7.de/der-schwedische-pass.html und so weiter dokumentiert. Die Site wird nach und nach erweitert.

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1813
Registriert: 14. Oktober 2006 14:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Aktuelle Bearbeitungszeit für die Einbürgerung?

Beitragvon jörgT » 2. Februar 2012 16:14

Volker hat geschrieben:Auf einer anderen Seite über Schweden hatte ich gelesen, dass man mit seinem deutschen Pass keine Möglichkeit hat seinen schwedischen Pass zu bekommen.


Stimmt, denn im deutschen Pass steht Deine personnummer nicht und nur die interessiert hier!
Wir hatten die Pässe übrigens nach drei Tagen - mit Benachrichtigung per sms!
Jörg :wink:


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste