ADS: Gesundheitswesen weiβ zuwenig

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

ADS: Gesundheitswesen weiβ zuwenig

Beitragvon svenska-nyheter » 11. Januar 2012 11:45

Das Gesundheitswesen hat keine ausreichenden Kenntnisse über die Diagnose und Behandlung des Aufmerksamkeits-Defizit-Syndroms (ADS) sowie von verschiedenen Formen von Autismus. Das berichtet der Schwedische Rundfunk unter Verweis auf einen aktuellen Bericht des Amtes für medizinische Auswertungen, SBU. Im Auftrag des Sozialministeriums hatte das Amt die wissenschaftlichen Grundlagen für die Behandlung unter anderem von ADS untersucht.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste