Achtung: Bausparvertrag nicht fuer Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Alex-Art
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 4. September 2009 11:03
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Achtung: Bausparvertrag nicht fuer Schweden

Beitragvon Alex-Art » 4. September 2009 13:33

Hej,

vielleicht war es nur mir nicht bekannt, aber ich möchte es zur Info weiter gebenü

Ich wohne seid einem halben Jahr in Schweden,
will nun ein neues "Uthus" bauen und wollte dafür mein Bausparvertrag in anspruch nehmen.
Ich hab ja noch meine Bank in Deutschland. ( man bricht ja nicht gleich alle seine "Zelte" ab :D )

Tja, hätte ich den schon mal vorher beantragt..
Man bekommt das Darlehnen nur wenn man ein Deutsches Einkommen nachweisen kann!! :oops:
Das steht zwar nirgendwo...aber auch das nutzt mir nichts.
Also kann man "nur" das gesparte Geld auszahlen lassen und tschüss.
Dabei hätte ich da ein tollen Zinssatz gehabt, dafür hatte ich den ja auch abgeschlossen..

Also, wer vor hat auszuwandern und noch ein Bausparvertrag hat...
Beantragen bevor man aus Deutschland weggeht!

Hej då,
Alex

hansbaer

Re: Achtung: Bausparvertrag nicht fuer Schweden

Beitragvon hansbaer » 4. September 2009 13:44

Alex-Art hat geschrieben:Tja, hätte ich den schon mal vorher beantragt..
Man bekommt das Darlehnen nur wenn man ein Deutsches Einkommen nachweisen kann!! :oops:
Das steht zwar nirgendwo...aber auch das nutzt mir nichts.
Also kann man "nur" das gesparte Geld auszahlen lassen und tschüss.
Dabei hätte ich da ein tollen Zinssatz gehabt, dafür hatte ich den ja auch abgeschlossen..


Ich würde mal sagen, dass die ganze Sache EU-rechtswidrig ist, wenn das nirgendwo in den Vertragsbedingungen erwähnt wird.

Alex-Art
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 4. September 2009 11:03
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Achtung: Bausparvertrag nicht fuer Schweden

Beitragvon Alex-Art » 4. September 2009 13:50

Tja, da könntest du recht haben...
Aber das erzähl mal die "Sparfuchse" :wink:

Wer hat den da bock ein riesen Aufstand von zu machen...
mit Anwald..in D. wo möglich etc.

Die sagen, das ist ein Darlehnen und dafür brauchen die ein Einkommensnachweis aus D.
Ich mache mich hier gerade selbstständig, also auch kein Einkommensnachweis,
und wenn, dann würden die das auch nicht acceptieren!
Vermögensnachweis würde auch nichts bringen...



Hej då

Briefmarkensammler
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 41
Registriert: 23. Februar 2009 12:21
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Achtung: Bausparvertrag nicht fuer Schweden

Beitragvon Briefmarkensammler » 7. September 2009 16:53

Hej,
was regst Du Dich auf, ist doch alles im Bausparkassengesetz geregelt und dies gilt nun mal nur in Deutschland.
Der Briefmarkensammler


___________________________________________
Der Mensch ist nicht dort. wo seine Schuhe stehen, sondern dort, wo seine Träume sind.

Alex-Art
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 4. September 2009 11:03
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Achtung: Bausparvertrag nicht fuer Schweden

Beitragvon Alex-Art » 7. September 2009 17:27

Hej,

weil drinn steht dass man es auch fuers Ausland/Bauen nutzen kann.
Dabei habe ich noch ein Haus und meine Bankverbindungen in D.

Wo sind wir denn da ein Europa?

Anfang des Jahres hätte ich es noch bekommen, da hatte ich meinem Job in D. noch nicht gekuendigt.
Danach hätte kein Schwein mehr danach gefragt was ich damit mache.

Aber dass hier sollte kein Meckern oder Aufregen sein,
sondern nur ein Tipp fuer die, die es genau so wenig wussten wie ich :D

Hej då


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste