Abwasser?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

elkealex
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 17
Registriert: 16. September 2009 12:04
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Abwasser?

Beitragvon elkealex » 16. September 2009 15:11

Hallo,
wir sind seid kurzem stolze Schwedenhausbesitzer in Bergslagen. Unser Haus hat eine Einkammergrube mit Überlauf. Kann uns jemand sagen wie diese funktioniert und ob wir in Zukunft lieber eine Dreikammergrube einbauen lassen sollten?

Benutzeravatar
Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1014
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Abwasser?

Beitragvon Gottfried » 16. September 2009 15:23

Hej Alexander!

Erstmal: Grattis zum Haus. :flagge:
Deine Frage ist so nicht zu beantworten.
Worum geht es Dir? Wenn Du nach allgemein üblichen Recht und Gebrauch und dem technisch machbaren schaust, solltest Du einen 3-Kammer-Brunnen haben. Das weiss Deine Kommune. In sehr vielen Kommunen ist das Vorschrift.
Wenn Du dich mit der vorhandenen Lösung abfinden willst, solltest Du Dir über deine Umgebung, Natur,
Nachbarn, Vorschriften usw. Gedanken machen. Es könnte u.U. problematisch werden.
Ich empfehle, erst mal in der Kommune nachfragen, ob die vorhandene Lösung erlaubt ist......So wie ich die
Kommunen im Bergslagen kenne, dürfte bei einem Besitzerwechsel, vor allem an einen Deutschen, eine Modernisierung
fällig werden..... Lycka till.
Wenn Du mehr wissen möchtest, gerne auch per PM.
VG

:smt006 Gottfried


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast