ab nach schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

ille

ab nach schweden

Beitragvon ille » 4. Juli 2009 19:03

hallo leute,
ich spiele mit dem gedanken für einige zeit nach schweden zu gehen.
ich bin ex. altenpflegerin und betreute schon menschen von 0-100,habe eine tagesmutterlizenz und viel erfahrung.
ich würde glaube gerne in einer metropole arbeiten,wie gesagt erstmal austesten.vielleicht auch in einer familie,die unterstützung braucht,bis die kinder in den kindergarten kommen.
ich spreche fliessend english, auch französisch und etwas italienisch.
hat jemand ne idee,tipps, anregungen,die mir weiterhelfen könnten??
ich freue mich auf antworten!
schönen sommer!
ille :danke:

sverigemus
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 46
Registriert: 24. Februar 2009 16:20
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: ab nach schweden

Beitragvon sverigemus » 10. Juli 2009 12:00

hej ille,

vielleicht wirst du ja hier fündig?

http://www.greataupair.com/aupair-nanny ... ckholm.htm

lycka till

web-aupair.net
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 16. August 2011 13:51
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: ab nach schweden

Beitragvon web-aupair.net » 16. August 2011 14:05


ille2

Re: ab nach schweden

Beitragvon ille2 » 16. August 2011 14:28

ille hat geschrieben:ich spreche fliessend english, auch französisch und etwas italienisch.


Ohne schwedisch keine Chance!

elchi
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 23. September 2011 08:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: ab nach schweden

Beitragvon elchi » 29. September 2011 11:37

Werde bald von Dortmund nach Malmö ziehen, und glaub mir ohne Schwedisch-Kenntnissse wirst du nicht mal die einfachsten Behördengänge kriegen. Aber wenn du so viele Sprachen sprichst, scheint dir das ja leicht zu schlafen, neue zu erlernen.


Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste