Aalbestand bedroht - Behörde will Privatfang verbieten

Hier diskutieren wir Nachrichten, News, Nyheter aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von TT, DagensNyheter, Expressen u.a.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute/ak ... achrichten
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16218
Registriert: 9. Juli 1998 17:00

Aalbestand bedroht - Behörde will Privatfang verbieten

Beitragvon svenska-nyheter » 21. September 2006 08:26

Die schwedische Fischerei-Behörde will den Aalfang drastisch einschränken lassen. Ein Sprecher des Amtes sagte, das sei notwendig, um die drohende Ausrottung der Aale zu verhindern. Die Behörde plant, Hobby-Fischern den Aalfang ganz zu verbieten. Die Fangquoten für Berufsfischer sollen deutlich verringert werden. Der schwedische Aalbestand ist nach Ansicht von Experten wegen der jährlichen Fangmengen von mehr als 800 Tonnen vom Aussterben bedroht.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast