6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/land-leute
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon amarok » 5. Februar 2008 19:26

Hej,

ich habe gerade an anderer Stelle gelesen, dass morgen, am 6. Februar, der Nationalfeiertag der Samen ist. Mich würde interessieren warum gerade an diesem Tag und wie die Samis diesen feiern/begehen. Sapmi hat im Fjällforum versprochen, dort eine Übersetzung der Hymne der Samis zu veröffentlichen. Sapmi, würdest du das auch hier tun?

:varsågod:

mvh

Amarok

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: 6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon Sápmi » 5. Februar 2008 19:29

Aber klar, hatte ich schon geplant. Aber erst nach Mitternacht. :P

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: 6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon Sápmi » 6. Februar 2008 00:23

So, es ist soweit! Sámiland dem Sámivolk! Bild

Hier die Hymne auf Nordsamisch:

Sámi soga lávlla

Guhkkin davvin Dávggáid vuolde
sabmá suolggaid Sámeeatnan,
duottar leabbá duoddar duohkin
jávri seabbá jávrri lahka,
čohkat čilggiin, čorut čearuin
allánaddet almmi vuostái,
šávvet jogat, šuvvet vuovddit,
cáhket ceakko stállenjárggat
máraideaddji mearaide.

Dálvit dáppe buolašbiekkat,
muohtaborggat meariheamit,
Sámi sohka sieluin mielain
eahccá datte eatnamiiddis:
Mátkkálažžii manuheabit,
giđđudeaddji guovssahasat,
ruoškkas, ruovggas rođuin gullo,
juhca jávrriin, jalgadasain,
geresskálla máđii’ miel.

Ja go geassebeaivváš gollut
mehciid, mearaid, mearragáttiid,
golli siste guollebivdit
suilot mearain, suilot jávrriin
gollin čuvget čáhcelottit,
silban šovvot sámedeanut,
šelgot čuoimmit, šleđgot áirrut,
luitet albmát lávllodemiin
geavgŋáid, guoikkaid, goatniliid.

Sámeeatnan sohkagoddi,
dat lea gierdan doddjokeahttá
goddi čuđiid, garrogávppiid,
viehkis vearrevearrováldiid.
Dearvva dutnje, sitkes sohka!
Dearvva dutnje, ráfi ruohtas!
Eai leat doarut dorrojuvvon,
eai leat vieljain varat vardán
Sámi siivosoga sis.

Máttarádját mis leat dovle
vuoitán vearredahkkiid badjel;
vuostálastot, vieljat, miige
sitkatvuođain soardiideamet!
Beaivvi bártniid nana nálli!
Eai du vuoitte vašálažžat,
juos fal gáhttet gollegielat,
muittát máttarmáttuid sáni:
Sámeeatnan sámiide!


Und auf Lulesamisch:

Sáme mátto lávla

Allen sjuhtjunisáj vuolen
dåppen ráfes Sámeednam
Duottarduogen duottar vuojnnu
Jávre sledju lahkalakkoj
Tjåhkå allen, båre tjäron
allánaddi alme vuossti
Jågå skåvvi, vuome sjåvvi
Tsáhki tsäkko stállenjárga
máradiddje merajda

Dálven dáppe ruosstebiekka,
muohta bårgåt mieredagi
Sámevierrek sielujn mielajn
ähttsá gåjt val ednamijdes
Vájaldiddje mánnodihpen
libjudiddje guovsagisá
ruosjkasj, ruovgas rådojn gullu
juhtsa jávrijn, jalggadisájn
gieris skuolkat manádijn

Ja gå giessebäjvásj gålli
miehtsijt, merajt, merragáttijt
gålle sinna guollebivdde
suvdos merajn, suvdos jávrijn
gållen tjuovggi tjáhtjelåtte
silbban guojtti sámeäno
sledju stákko, sledju ájro
loujtti ålmmå lávludalle
bårssjo guojkajt åkkijda

Sámeednam, máttoguodde,
dat lea gierddam doaddjudagi
gådde tjudijt, rievvudagájt
sluogas vierrevärroválldijt
Rámmpo dunji, sávres máddo
Rámmpo dunji, ráfes ruohtsas
Älla doaro doaroduvvam,
älla vieljaj vará varddám
sáme sijvos mátto sin

Máttarájdá sij li dålen
vuojttám vierredahkkij badjel
Vuosstálasstup, vielja, mij aj
sávrrudagájn vuolediddjáj
Biejvemánáj gierddis máddo
duv e vuojte vasjulattja
jus val várri gållegielat
Mujttit máttarmáttoj bágojt
Sámeednam sámijda


Und auf Südsamisch:

Saemiej Laavlome

Nuelesne dan elmien jissien
vååjnesh saemiej eatneme lea.
Vaeriej duekesne guevtelh vaajjah,
våaroen tjielke jaevrieh vååjnoeh.
Dalvesh, vaerieh, vaartoeh, vuemieh
alnadahkh elmeden vööste.
Johkh vijtjeldieh vuejtieh sjuvvieh.
Vaartoeh, gaejsieh, njiemehtje-spaenjieh
tjåadtjoeh vøøste mearoem.

Daelvege goss' vähtjadahke
tjuatsa, elmie, gåaltoeminie.
Läjhkan saemien-boelve eahtsa
jijtse barkoeh, årroeh-sijjieh.
Fealadäjjam aske tjuavka,
goeksegh buelieh, naestieh gijkieh.
Bovtsen kraaje sermiej sisnie,
jaevrieh vaegkieh govloeh sjuevvieh,
gierehtsh råantjoeh daelvege.

Giesege goss' biejjie guaka
vaerieh vuejtieh jaevrieh klienjieh.
Mearoeh jaavretjh, baaroeh guedtieh,
klienjesne dah gøølijh vååjnoeh.
Tjaetsien-ledtieh dah aaj klienjieh,
johkh goh silph dah vååjnoeh gelkieh.
Aajroeh klijkieh aajroeh klienjieh,
almetjh aavoen almetjh juejkieh
stoerre jeanoem våålese.

Saemien eatneme jih saemieh
eah leah annje jaavoelamme.
Fåjjoeh tjuvrieh åesiestäjjah
faelskies skaejhvieh skaehtie-fåvhtah.
Vyörtegs veaksehks saemien boelve!
Vyörtegs raffies saemien boelve!
Ij naan dåara saemiej gaskem,
ij naan virre galkasovveme.
Raeffie saemien boelvesne.

Dovletje lea mijjen maadtoe
miedtiejidie baajhtestamme.
Mijjieh aaj, viellh vuastalibie
vueliedäjjah tjimkes-laakan!
Biejjien baerniej veaksehks maadtoe!
Eah edtjh datnem fäjjoeh nåhkehtidh,
jis geehth jijtjedh gullie-gielem,
måjhtah maadtoen bihkedassem:
Saemien eatneme saemide!

Bild

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: 6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon Sápmi » 6. Februar 2008 00:24

Und nun das Ganze auf Deutsch:

Weit im Norden schimmert Sápmi
schwach im Schein des Großen Bären.
Fjäll auf Fjäll und tiefe Tundra,
See an See, soweit wir schauen.
Gipfel, Grate, kahle Kuppen
heben sich hinauf zum Himmel.
Wasser brausen, Wälder rauschen,
graue Vorgebirge ragen
steil ins weite, wilde Meer.

Winters wehen Eiseswinde,
Schneegestöber ohne Ende;
doch wir Sámit lieben innig
unser Land mit Geist und Seele.
Wer hier reist im milden Mondlicht,
sieht das Nordlicht unstet flackern.
In dem Buschwald hört man Rene,
über Seen und Fjäll ein Rauschen,
Schlitten gleiten durch den Schnee.

Wenn die Sommer-Sonne Wälder,
Küstenland und Meer vergoldet,
schaukeln auf den Seen und Meeren
Fischerboote sich im Goldlicht.
Golden leuchten Wassertümpel,
silbern glitzern Strom und Bäche.
Ruder blitzen, Stangen blinken.
über Strudel, stille Wässer
fahren Männer mit Gesang.

Sápmis Stamm hat ungebrochen
listig falsche Steuervögde,
Mörderbanden aus dem Osten,
harte Händler überstanden.
Heil dir, Volk, so zäh und biegsam!
Heil dir, Volk, so ruhig-friedsam!
Keine Kriege ausgefochten,
nie des Bruders Blut vergossen,
Sápmis stiller, sanfter Stamm.

Einstmals haben unsre Ahnen
Übeltäter überwunden.
Lasst auch uns, ihr Brüder, kraftvoll
kämpfen gegen Unterdrücker!
Sind wir doch der Sonne Söhne!
Uns bezwingen keine Feinde,
sprechen wir die goldne Sprache.
Denke an das Wort der Ahnen:
Sápmi uns, dem Sámivolk!

Aus dem Samischen von Klaus-Peter Nickel
Quelle: "Die Sámit - Ureinwohner der Arktis" von Odd Mathis Hætta, Davvi Girji o.s.


Und so klingt es (nordsamisch): http://home.earthlink.net/%7Earran5/SamiSogaLavlla.mp3


Bild

Aurora

Re: 6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon Aurora » 6. Februar 2008 07:23

Schade Sapmi ,ich bekomme deinen Link nicht geöffnet.Bekomme ich den woanders her?

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: 6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon Sápmi » 6. Februar 2008 09:51

Hm, bei mir dauert das auch ein bisschen (dachte aber, dass liegt an der ollen Kiste :wink: ) und dann öffnet sich irgendwann der Realplayer und los geht's.
Ich werde aber mal gucken, ob ich's noch woanders finde. :D

Edit: Bitte sehr: http://www.youtube.com/watch?v=-2AtjwOlVcg :lol:

Aurora

Re: 6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon Aurora » 6. Februar 2008 14:34

Danke Sàpmi, den Link konnte ich öffnen. Tolle Seite!

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: 6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon amarok » 6. Februar 2008 19:58

Hej Sápmi,

erst mal :danke:.

Ich habe zur Hymne noch Folgendes im web gefunden:

Der Text zur Hymne stammt von Isak Mikal Saba (15.11.1875 bis 01.06.1921). Er war ein samischer Lehrer und Politiker. Er war Repräsentant der Region Finnmark in der Arbeiterpartei von 1907 - 1912.
Im Jahr 1906 schrieb Isak Saba diesen Text. Der Geburtstag von Isak Saba ist in Sápmi "flaggdag". Auf der Samenkonferrnz 1986 in Åre wurde dieser Text zum Nationallied gewählt/erklärt.
Inspiriert vom samischen Joik komponierte der Norweger Arne Sørli (02.04.1904 bis 17.05.1969) die Melodie der Hymne. Auf der Samenkonferenz 1992 wurden Text und Melodie offiziell zur Nationalhymne der Samen.
Ich hoffe, dass ich die Historie so richtig widergegeben habe.

Amarok

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: 6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon Sápmi » 6. Februar 2008 21:02

Das ist meines Wissens so richtig. Olu giitu! :D

Bei der Gelegenheit könnte man vielleicht auch noch ein paar Worte zum Feiertag selbst los werden.

Zwar wird der 6. Februar erst seit 1993 als samischer Nationaltag gefeiert, doch das Datum hat seinen Ursprung in einem viel weiter zurückliegenden Ereignis, nämlich dem ersten Sámikongress (1. internationales Zusammentreffen der Samen) am 6. Februar 1917 in Trondheim.


Bild

Benutzeravatar
amarok
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1263
Registriert: 25. September 2007 23:32
Kontaktdaten:

Re: 6. Februar -Nationalfeiertag der Samen-

Beitragvon amarok » 6. Februar 2008 21:12

Interessant wäre für mich u.a. auch etwas über die Herkunft der samischen Sprache zu erfahren. Ist es eine eigenständige Sprache oder kann sie einer Sprachgruppe zu geordnet werden? Die -sch-Laute gibt es auch viel im slawischen Sprachraum. Wie steht es mit der Sprachvermittlung in Lappland?


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Schweden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste