25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/auswandern-leben
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Zschirli

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon Zschirli » 24. Juli 2008 22:26

nicolekid hat geschrieben:...und die Bilder die ich gefunden habe - ausser den landschaftlichen natürlich - waren auch nicht gerade einladend... :shock:



sooo schlecht ists nun auch nicht. Uns gefällt die Gegend!
Sushi kann ich mir da gar nicht vorstellen. Obwohl der Italiener da auch einigermassen laufen muss...
In Arjeplog und Arvidsjaur sind ja das ganze Jahr Autotester unterwegs - im Sommer weniger im Winter ziemlich viele... Die könnten sich schon dafuer interessieren. Ob es dann tatsächlich auch läuft und man davon leben kann, weiss ich nicht. Und Garantien gibt es nirgendwo...

Manty

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon Manty » 25. Juli 2008 07:51

Überrascht mich nicht mit der Umzugsprämie. Es will doch kaum Jemand in den Norden ziehen, daher wurde auch das neue Gesetz geschaffen, daß man als Arbeitsloser schwedenweit Arbeit zu suchen hat , weil die Leute sich eben hauptsächlich im Süden einen Job suchen.
Viele wollen eben "Action," Natur pur und kein A... weit und breit reicht den meisten im Urlaub aus.

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon nicolekid » 25. Juli 2008 09:07

Ich sagte ja auch ausser den landschaftlichen Bildern...;-)

Die hatten unheimlich viele Bilder von Bier und Betrunkenen,die am Strassenrand liegen...

...das ist für mich weniger einladend...

Aber die Bilder der Landschaft - wow,wirklich schön!!!

Gruss Nicole

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon janaquinn » 25. Juli 2008 09:22

Hej Nicole,
diese Bilder von Betrunkenen und Bilder wirst du ÜBERALL in Schweden finden...egal wo du bist. Stockholm, Götheborg ect...!
Die Schweden haben nunmal ein Problem mit dem Alkohol, oft wird getrunken bis man im Koma liegt.
Ich erinnere nur an den Spruch beim Krebsessen: Ein Krebs-ein Schnaps...manchmal wird der Krebs aber vergessen und nur der Schnaps getrunken...

Ich finde den Norden übrigens sehr sehr schön, aber leider kommt er für uns nicht in Frage. Wir können es uns nicht leisten ewig lange bis in nächste Krankenhaus zu fahren und jobtechnisch sieht es für meinen Mann auch nicht so prickelnd aus. Auch würde mir der Winter zu schaffen machen, hier in Stockholm haben wir in der schlimmsten Zeit zumindest bis 15.00 Uhr halbwegs Tageslicht, auch wenn man eine halbe Stunde später die Hand vor Augen nicht mehr sieht.

Naja, jetzt haben wir Sommer und der Winter ist noch lange hin..
LG JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon Imrhien » 25. Juli 2008 09:32

Jana, vergiss den Norden! Du würdest da nicht überleben, genauso wenig wie ich :)
Wir sind beide Stadtkinder, auch wenn wir die Natur lieben und froh sind nur am Rande der Stadt in der ländlichen "Ruhe" zu leben. Natürlich ist unser på landet nicht das Gleiche wie da oben. Aber sei ehrlich, das wäre Dir auch zu einsam, oder?
Urlaub ja, Leben, nein. Fast wie in Stockholm mitten drinne :) Da wollen wir auch nicht leben. Aber jetzt stell Dir einfach mal vor, dass Du nicht eine Stunde bis zu slussen brauchst, sondern 1 Tag!!! Würdest Du das aushalten????
Ich freu mich, dass ich in nur 2 Stunden inmitten meiner Lieblingsstadt bin und freu mich abends, wenn ich wieder bei mir in meinem Dorf in der "Pampa" bin.

Das Angebot ist sicherlich seriös nicolekid. Ich denke die brauchen wirklich mehr Einwohner. Wenn Du noch bessere Angebote bekommen willst, studier schnell Medizin. Wenn ich es richtig verstanden habe, werden "Rucksackmedizinern" die da eine zeitlang leben und arbeiten Unsummen geboten. Jedenfalls für schwedische Verhältnisse. Es will halt kaum einer da ewig bleiben und daher haben sie Ärztemangel, noch mehr als anderswo. Und letztlich glaube ich fast, dass denen egal ist was Du da eröffnest, Hauptsache es ist ein Zugewinn für die Menschen da. Denn auch das hält andere dort und lässt sie nicht noch mehr abwandern.

Grüße
Wiebke

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon janaquinn » 25. Juli 2008 09:35

Ohhh Verlixt Wiebke....DU kennst mich einfach ZU gut!! Hast schon recht..ich würde niemals weit weg von ABBA-Town Stockholm weggehen...dafür liebe ich diese Stadt zu sehr.
Aber ab und an mal hoch fahren und die Ursprünglichkeit dieses Landes zu spüren...herrlich...

Bis heute nachmittag
JANA
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon Imrhien » 25. Juli 2008 09:39

Jaaaa, genau ABBA :)
Ich wusste doch gleich, dass Du nicht von Stockholm weg kannst...
Gegen ab und an mal Urlaub in der endlosen Natur machen, dagegen habe ich auch nichts. Mal ausspannen und niemanden um sich rum haben. Ja, das ist sicherlich schön. Aber wir beide brauchen eine Stadt (und du mit ABBA) in der Nähe, so sind wir nunmal :)
Ach ja, ich hab mir gestern ja den Film angeschaut. Ich gebe es zu, ich war nie ein ABBA-Fan aber seit gestern abend muss ich sagen, dass ich meien Meinung total geändert habe. Die Musik ist sehr mitreissend und ich konnte kaum stillsitzen.
Du hast die Mission erfolgreich geschafft. "Mache mehr Menschen zu ABBA-Fans und erobere mit ihrem Sound die Welt" :)
Bei mir hats gewirkt :)

Grüße Wiebke

Benutzeravatar
janaquinn
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2203
Registriert: 5. Oktober 2006 09:29
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon janaquinn » 25. Juli 2008 09:44

Bild Bild

Hehe, ich bin unschuldig...lol....
Nee, bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage!!!

LG JANA :smt006
Gestern ist Vergangenheit. Der Morgen ist ein Geheimnis. Heute ist ein Geschenk

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1382
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon Skogstroll » 25. Juli 2008 10:00

Bengt-Urban Fransson ist schon sowas wie eine Legende. Allein die Tatsache, dass er es als offen Schwuler in einer Machogegend wie Norrland zum Kommunalrat gebracht hat, ist eine kline Sensation. Ob er sich das Angebot steuerrechtlich ganz durchdacht hat, sei dahingestellt.
Aber Norrland ist schon etwas speziell, darüber muss man sich im Klaren sein. Abgesehen von den Küstenstädten ist z.B. Kultur fast völlig Fehlanzeige. In Kiruna gab es letzte Woche eine Massenschlägerei mit etwa 40 14-18-jährigen auf der einen und etwa 15 etwas älteren Einwanderern auf der anderen Seite. Das ganze lief zwei Stunden lang, weil die beiden einzigen diensthabenden Polizisten gerade 100km weit weg waren. Als die dann vor Ort waren, wurden sie der Lage natürlich auch nicht Herr.
In dem Dorf, wo wir wohnen, kennt jeder jeden und die meisten sind miteinander verwandt. Trotzdem sind Rowdytum und Sachbeschädigungen keine Seltenheit.
Nicht zuletzt das Klima: Sicher ist der Winter hier schön, aber wer mag schon sieben Monate Winter im Jahr?

Obwohl wir hier traumhaft wohnen, so erwägen wir doch ernsthaft mittelfristig einen Umzug nach Mittelschweden. Und das tun viele. Von den vier deutschen Zahnärzten hier packen auch gerade zwei ihre Koffer. Womit wir beim Thema Gesundheitswesen wären, was hier auch recht gewöhnungsbedürftig ist.

Also: Denkt lieber dreimal darüber nach. Es hat seine Gründe, wenn jemand so verzweifelt Leute sucht.

Skogstroll

nicolekid
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 50
Registriert: 15. Juli 2008 09:35
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: 25.000 SEK Umzugsprämie/Person für Norrland

Beitragvon nicolekid » 25. Juli 2008 10:07

[quote="janaquinn"]Hej Nicole,
diese Bilder von Betrunkenen und Bilder wirst du ÜBERALL in Schweden finden...egal wo du bist. Stockholm, Götheborg ect...!


Naja,die findest Du auch bei uns,so ist es nicht...;-)

Nur wenn ich auf der Suche bin nach Steuerzahlern,dann versuche ich mein Land doch von der besten Seite zu zeigen und setze diese in Szene - das ist wohl nicht so sehr gelungen :? ...zumindest nicht auf der net - seite auf der ich war...;-)

Medizin studieren...???....Nein,bin mit Leib und Seele KS!!!!!

Aber wie man sieht gibt es ja doch Interessenten...

Liebe Grüsse Nicole


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auswandern“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste