2 Wochen Schweden pur, nur wo?

Anreise per Flug, Zug, Fähre oder PKW-Brücke? Zollformalitäten, Reisezeiten, Reisebegleitung und Mitfahrer. Verkehrswege innerhalb Schwedens, Beförderung mit Bussen, Inlandsbahn oder per Inlandsflug.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/anreise
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Melina

2 Wochen Schweden pur, nur wo?

Beitragvon Melina » 21. Februar 2008 15:40

Hallo

Ich bin neu im Forum.

Mein Freund und ich wollen Ende Mai für 2 Wochen ab nach Schweden, ev. noch Norwegen, und zwar per Auto.

Da wir Schweizer sind, versuche ich noch heraus zu finden, ob wir allenfalls unser Auto irgendwo in der Schweiz oder Süd-Deutschland verladen könnten und über Nacht Deutschland im Zug durchfahren könnten. Weiss da wohl jemand mehr darüber?

Dann haben wir noch keinen Plan wo wir hinfahren und was wir uns anschauen möchten. Wir sind sehr naturliebende junge Menschen und möchten eingentlich das Typisch Schwedische entdecken. Nicht zu viel Hektik aber doch ein paar schöne Bilder des wunderschönen Landes einfangen. Doch wo soll ich anfangen mit planen?

Ich bin um jeden Hinweis oder Routenvorschlag sehr dankbar

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Melina

Benutzeravatar
Rüdiger
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 615
Registriert: 16. April 2007 22:03
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: 2 Wochen Schweden pur, nur wo?

Beitragvon Rüdiger » 21. Februar 2008 16:45

Herzlich willkommen!

Die erste Frage läßt sich einfach beantworten: Es gibt einen Autozug von Lörrach nach Hamburg. Von Hamburg aus könnte man weiter mit den Fähren Kiel-Oslo, Kiel-Göteborg, oder über die Vogelfluglinie Puttgarden-Rödby und dann über die Öresundbrücke nach Schweden. Letzteres wäre die schnellste Möglichkeit.

http://www.dbautozug.de
http://www.colorline.de
http://www.stenaline.de
http://www.scandlines.de

Wo Ihr am besten in Schweden hinwollt, dann auch noch innerhalb von zwei Wochen nach Norwegen, läßt sich nur schwer beantworten. Je nördlicher Ihr kommt, umso mehr Natur und Einsamkeit habt Ihr dort, nimmt die Bevölkerungsdichte ab. Das kostet aber mehr Fahrzeit, und die scheint knapp zu sein.

Guckt doch mal unter http://www.visitsweden.com und macht Euch mit den Regionen vertraut. Wenn Ihr dann schon konkretere Vorstellungen habt, über Ziele als auch wie Ihr Euch Euren Urlaub vorstellt (Hotel, Jugendherberge oder Ferienhaus? - Natur oder Kultur?) etc., könnt Ihr das gern posten. Dann lassen sich leichter Tipps geben...

Gruß+viel Spaß,
Rüdiger

nobse

Re: 2 Wochen Schweden pur, nur wo?

Beitragvon nobse » 22. Februar 2008 23:24

Ich kann euch nur raten fahrt los und lasst so viel als möglich südliches Schweden am ersten Tag liegen.Mit dem Pkw gut zu machen. Das typische Schweden findet ihr nur noch abseits der Touristrassen ,wenn überhaupt.Dalarna würde ich mir für eure Reise und euer Vorhaben als Zielpunkt nehmen , denn 14 Tage sind knapp bemessen . Rüdiger sagte schon richtig ,je nördlicher ihr kommt ,desdo einsamer wir es. Und schöner! Ich wünsch euch viel Glück .

Aurora

Re: 2 Wochen Schweden pur, nur wo?

Beitragvon Aurora » 23. Februar 2008 00:42

Melina hat geschrieben: Wir sind sehr naturliebende junge Menschen und möchten eingentlich das Typisch Schwedische entdecken. Nicht zu viel Hektik aber doch ein paar schöne Bilder des wunderschönen Landes einfangen.

Melina

Kann mich meinen beiden "Schreibern" zuvor nur anschließen. Es ist aber schwer, direkte Punkte zu nennen. Ihr seid ja noch jung.Wir suchen meist Plätze, die abgelegen vom großen Tourismusstrom sind, dieses wäre aber wieder nichts für Kinder, aber aus deinen Wörten entnehme ich eher, dass ihr beide allein fahrt. Dann würde ich Ziele der Einsamkeit im Norden und aber auch Besuche, die das "Schwedische Aktionleben" auswählen. Wunderschöne Bilder vom Land könnt ihr überall machen. Ich kenne keine Gegend, die nicht faszinierend auf mich wirkte.Jeder Urlaub ist unvergesslich geblieben.U.a. wären vielleicht die Storfosen etwas für euch.


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Verkehrsmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste