11 tägige Autotour von Schwedenfans

Lohnenswerte Reiseziele, Ausflugstipps, Tourpläne und allgemeine Reiseplanung: Wo war es am schönsten, was muss man unbedingt gesehen haben? Clubs, Museen, Partys, Runensteine und touristische Aktivitäten.
Link zum Portal: http://www.schwedentor.de/reise-urlaub/urlaubsregionen
Fhre Schweden: Mit Stena Line nach Skandinavien: Sassnitz-Trelleborg

Herbsel

11 tägige Autotour von Schwedenfans

Beitragvon Herbsel » 18. Februar 2010 09:51

Hallo zusammen,

ich war schon häufiger in Schweden. Mit den Jahren sind sicher 5-6 Schwedenurlaube zusammen gekommen, so dass ich mich nicht unbedingt als Neuling in Schweden betrachte, aber erfahren bin ich sicher auch nicht. Das letzte mal war ich vor 2 Jahren mit meiner Verlobten für eine Woche zwischen Jönköping und Linköping.

Diesmal soll es etwas anders werden. Wir werden zu Viert fahren und haben eine Autotour geplant. Wir werden abseits der E-Straßen entweder an ruhigen Orten Zelten, oder einen Zeltplatz aufsuchen. Natürlich kenne ich die Gesetze wegen Feuer (welche wir natürlich nicht machen) und Plätze so zu verlassen wie man sie vorgefunden hat (für mich als alten Pfadfinder eine Selbstverständlichkeit).

Wir haben vor, wie wohl jeder der mit dem Auto eine Tour plant, möglichst viel zu sehen. Jedoch wollen wir auch nicht in Stress verfallen, es soll eine gemütliche Reise werden. Darum frage ich euch als erfahrene Schweden(urlauber), wieviele Kilometer kann man in Schweden in ~5 Stunden fahren?

Wir planen momentan einen halben Tag zu fahren und einen halben Tag die Gegend anzuschauen. Die Städte werden wir nur ankratzen, da wir unseren Schwerpunkt auf die Natur legen möchten. Also Natur, Wildnis & Nationalparks und evtl. Museen in der Nähe. Wir wollen schauen wie weit wir kommen und dann ein nettes Plätchen suchen um den Tag zu gestalten. Momentan habe ich eine ungefähre Strecke geplant und würde gerne wissen ob dies realistisch ist für 11 Tage, oder ob ich lieber den einen oder anderen Punkt streichen sollte.

Vielen Dank und noch einen schönen Tag
Herbsel

Benutzeravatar
Lapplandinfiziert
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 21. Januar 2008 13:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: 11 tägige Autotour von Schwedenfans

Beitragvon Lapplandinfiziert » 18. Februar 2010 10:20

Naja, wenn Ihr in den "Großstädten" Malmö, Göteborg und Stockholm nur einen halben Tag einplant - seht Ihr eigentlich wenig.

Komfortable Km-Leistung, man will ja auch mal rechts und links an der Strecke die teilw. gewaltige Natur genießen, z. B. Höga Kusten (an der E4), sind im Schnitt max. 300 km.

Für die von Euch geplante Reise braucht Ihr 3 Wochen.

Viele Grüße
Lapplandinfiziert
Einmal Lappland - immer Lappland

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1385
Registriert: 30. August 2006 11:42

Re: 11 tägige Autotour von Schwedenfans

Beitragvon Skogstroll » 18. Februar 2010 15:57

Schweden ist ein grosses Land und 11 Tage sind nicht viel. Stockholm nur "anzukratzen" kann man aus meiner Sicht auch ganz lassen. Allein in die Stadt rein und wieder raus zu kommen dauert seine Zeit, bei Göteborg und Malmö ist das nicht viel besser, wobei - die Göteborger mögen mir verzeihen - Stockholm so viel zu bieten hat, dass sich ein halber Tag oder so schon gar nicht lohnt.
Das mit den kleinen Nebenstrassen ist ja eine nette Idee, nur kommt man dort natürlich noch langsamer voran als auf den E-Strassen. Nicht zuletzt kann sich auch die Suche nach einem "wilden" Übernachtungsplatz recht zeitraubend gestalten.

Wenn das ganze nicht eine see-all-Europe-in-just-five-days-Tour werden soll, würde ich eine räumliche Beschränkung dringend empfehlen, mindestens auf den Raum südlich von Stockholm.

Skogstroll


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sehenswürdigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast