Beitragsseiten

Schwedische Arbeitswelt | Arbeiten in Schweden?

Arbeiten in Schweden: Holztransport. Foto: Jonas NordinSchweden und Arbeit – das sagt die Statistik:

Die schwedische Konjunktur läuft noch gut; die Arbeitslosenzahlen sind laut schwedischem Arbeitsamt im Fallen begriffen: Erwartet wird ausgehend von 5,4% in 2006, eine Verbesserung auf nur noch 4,8% in 2007, und schließlich nur 4,2% Arbeitslose im laufenden Jahr 2008.

Informationen zur Jobsuche in Schweden, zum schwedischen Arbeitsalltag und zur Arbeitsmarktsituation.

Eine der am häufigsten aufkommenden Fragen im Auswanderer-Forum ist: "Wo finde ich einen Job in Schweden?" "Wie bekomme ich Arbeit?"

Wir selbst unterhalten keine Schweden-Arbeitsvermittlung, und haben auch keine direkten Kontakte zu schwedischen Arbeitgebern (obwohl im Schwedenforum auch schon einige Jobs erfolgreich angeboten wurden). Statt dessen geben wir Hilfe zur Selbsthilfe: Du bekommt auf diesen Seiten wichtige Adressen und Informationen, die dich deinem Ziel näher bringen.

Lange Winter — lange Anfahrtswege

Die meisten Auswanderer sind darauf angewiesen, sehr schnell nach dem Umzug wieder Geld zu verdienen. Gerade wenn eine Familie zu versorgen ist, muß der neue Arbeitsvertrag also schon vor der eigentlichen Auswanderung in der Tasche stecken.

Aber: Hast du dir auch klar gemacht, was es bedeutet, in deinem hoffentlich bezaubernden Schwedenhaus auf dem Lande zu wohnen, und täglich lange Wege zur Arbeit in Kauf zu nehmen? Im Winter, wenn die Straßen vielleicht monatelang verschneit sind? Die Einsamkeit und Nähe zur Natur ist ein zweischneidiges Schwert; überdenke dies, bevor du dich irgendwo niederläßt. Es ist bestimmt eine gute Idee, vorab einmal einige Wochen mit dem schwedischen Winter gerungen zu haben. Nicht als Tourist; sondern unter dem Aspekt der auftauchenden Alltagsprobleme und -Schwierigkeiten.

Alle Menschen sind Ausländer - fast überall

In Schweden wirst du es nicht leichter haben als zuhause. Du bist Ausländer; deine Sprache ist zunächst unvollkommen, und dein Akzent vielleicht dein Leben lang nicht zu überhören. Möglicherweise klingt dein Name komisch. All dies kann dazu führen, dass du es möglicherweise schwerer hast auf dem schwedischen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Da steckt keine böse Absicht dahinter; aber wie die meisten Menschen bevorzugen vielleicht auch die Schweden unbewußt das, was weniger fremd erscheint.

Wir haben mit einigen Auswanderer-Familien gesprochen. Und es besteht ein ernst zu nehmendes Risiko, dass du trotz aller Bemühungen, trotz der Integrationsversuche, und trotz des beiderseitigen guten Willens, vielleicht "nie richtig dazugehören" wirst...

Schwedisch, schwedisch, schwedisch

Nur für ganz wenige Stellen ist es denkbar, dass du mit englisch oder gar deutsch zurecht kommst. Generell gilt: Ohne schwedische Sprachkenntnisse gibt es keinen Job! Schließlich mußt du verstehen was Arbeitskollegen und Vorgesetze von dir wollen. Da macht es keinen Unterschied, ob du in den skandinavischen Wäldern im Holzfällertrupp schuftest, oder für SE-banken smartcard-Software entwickelst.

Deshalb: Lerne zunächst schwedisch; zumindest solltest du dich verständlich machen können.

Einige wenige Berufe gibt es, wo du trotz fehlender Sprachkenntnissen mit offenen Armen empfangen wirst. Wenn du beispielsweise im Gesundheitswesen arbeitest und bereit bist, weit nach Norden zu gehen, also dorthin wo großer Bedarf an deinen Fähigkeiten herrscht: Dann kann es passieren dass du auf Kosten deines Arbeitgebers zunächst einmal die Sprache lernen darfst. Aber dich zieht es wahrscheinlich eher nach Süd- oder Mittelschweden, und deine beruflichen Kenntnisse sind vielleicht doch nicht so außergewöhnlich.

 


 

Partnerseiten

  • (keine)

 

Kommentare  

# Karsten Münch 2008-01-15 20:23
Meine Familie und ich wollen nach Schweden auswandern. Suche allerdings auch einen Arbeitsplatz in Schweden. Im Internet kann ich nichts finden. Können Sie mir da helfen? Bitte nur in Südschweden bzw.bis Smarland oder Öland. Mit freundlichen Gruss Karsten Münch
-----
Antwort: Hej Karsten, wir vermitteln hier leider keine Arbeitsplätze. Du kannst nur die hier genannten Job-Links absuchen:
http://www.schwedentor.de/auswandern-leben/planung/links
oder eventuell mal im Forum eine Frage reinstellen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Laura 2012-03-08 18:20
Hallo Karsten,
schau dir mal diese seite an: http://sv-se.facebook.com/WorkInEurope
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Hier geht es weiter:

Aktuelle Videoclips

www. SchwedenTor® .de  •  Copyright © 1997–2016 Dietmar Gerster / CALL-Systeme  •  All rights reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.